Noch immer Kettenpflicht am Zellerrain

Örtlich Behinderungen durch Bodennebel

St.Pölten (NLK) - Am vergangenen Wochenende waren überall frühlingshafte Temperaturen festzustellen. Doch im Gebirge, genauer gesagt, auf der B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden, gab es auch Montag früh noch Kettenpflicht für Lkw ab 3,5 Tonnen. Sonst war der Straßenzustand fast schon optimal: Auf den Autobahnen, Schnellstraßen, Bundes- und Landesstraßen herrschten trockene bis nasse Fahrbahnen, nur an exponierten Stellen bestand Gefahr von Straßenglätte. Örtlich waren Behinderungen durch Bodennebel bei Sichtweiten von 50 bis 100 Metern festzustellen. Die Temperaturen lagen heute morgen zwischen - 1 und + 6 Grad.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK