Eiskunstlauf EM 2000 in Wien: EUROSPORT zeigt alle Wettkämpfe live

Wien (OTS) - Bereits zum 20. Mal ist Wien Schauplatz der
jährlichen Europameisterschaften. Vom 7. bis 13. Februar trifft sich die Spitzenklasse der Eiskunstläufer in der Donau-Metropole - die Wiener Stadthalle ist sicherlich auch in diesem Jahr eine erstklassige Adresse für die Titelkämpfe auf dem Eis. EUROSPORT ist bei der EM wie gewohnt von Anfang bis Ende live dabei. Fast 35 Stunden wird der paneuropäische Sportsender dabei für seine Zuschauer in 54 Ländern live aus Wien berichten - und das fast durchgehend exklusiv.
Für viele Sportfans ist Eiskunstlaufen ganz einfach die schönste Verschmelzung von Kunst und Sport. Kein Wunder also, dass bis zu drei Millionen Zuschauer europaweit sich immer wieder bei der Live-Berichterstattung bei EUROSPORT einschalten. Mit dabei ist das Kommentatoren-Gespann Sigi Heinrich und Hendryk Schamberger, seines Zeichens selbst mehrfacher deutscher Meister im Eistanz und WM- sowie Olympiateilnehmer.

Die Übertragungstermine:

Montag, 7. Februar 19.30-22.15 Uhr LIVE
Dienstag, 8. Februar 13.30-17.00 Uhr LIVE
18.30-22.15 Uhr LIVE
Mittwoch, 9. Februar 14.00-17.00 Uhr LIVE
18.30-22.15 Uhr LIVE
Donnerstag, 10. Februar 13.30-16.30 Uhr LIVE
18.30-22.15 Uhr LIVE
Freitag, 11. Februar 13.30-17.00 Uhr LIVE
18.30-22.15 Uhr LIVE
Samstag, 12. Februar 14.30-17.00 Uhr LIVE
Sonntag, 13. Februar 20.30-22.00 Uhr LIVE

Zu den EUROSPORT-Programmhighlights im Jahr 2000 gehören neben dem gesamten Wintersport die Olympischen Spiele in Sydney, die Fußball EM in Belgien und den Niederlanden, die Motorrad-WM, die komplette Radsportsaison sowie die WTA und ATP-Tour im Tennis.

ots Originaltext: EUROSPORT Fernseh GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
EUROSPORT Fernseh GmbH
Werner Starz, Leiter Kommunikation
Tel.: 0049 (0)89 - 958 29 204

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS