Die erfolgreichste Serverpalette der Welt wird abgelöst Ready for the Internet Age: Compaq definiert seine NT Server- Plattform neu und bietet umfangreiche Services für E-Business

Wien (OTS) - Compaq, mit 3 Millionen verkaufter Server der erfolgreichste Server-Hersteller der Welt, bringt eine komplett neue Serverpalette auf den Markt, und bietet seinen Kunden zusammen mit neuen Management-Tools und CarePaq Services alles, um komplette Internet-Infrastrukturen für das E-Business zu entwickeln, zu managen und auszubauen. Mit den neuen Modellen der ProLiant-Serie und der NeoServer bietet Compaq maßgeschneiderte Lösungen sowohl für Start-Up-Companies als auch für die ganz großen "dot.coms".

Mit dieser einzigartigen Initiative will Compaq seinen Kunden die Auswahl des richtigen ProLiant-Servers noch mehr erleichtern. Von der platzsparenden DL-Serie, die speziell für den Einsatz in Industrie-Standard Racks konzipiert wurde, über die massenspeicher-optimierte ML-Serie bis hin zur Cluster-Serie CL werden die ProLiant Server in Zukunft parallel in spezielle Leistungsklassen eingeteilt: Von den Single und Dual Pentium III Prozessorsystemen der 300er Serie (Einstiegsserver, kleinere Web-und Applikationsserver, Abteilungs- und Arbeitsgruppen-server), über die Dual und Vierfach XEON Prozessorsysteme der 500er Serie (Applikationsserver, Web-Server, mittlere Datenbanken) bis hin zur 8fach Technologie der 700er Serie (Serverkonsilidierung, Terminal Server, große Datenbanken).

Dazu Herbert Hofmann, Leiter der Commercial Products & Customer Group, Compaq Österreich: "Compaq bietet damit die beste Infrastruktur für den 24x7 Internet-Marketplace. In den neuen Server-Linien sind alle Elemente vereint, die unsere Kunden für das Design und die Implementierung von NonStopTM eBusiness Solutions benötigen - unangefochtene Performance, höchste Verfügbarkeit, web-basiertes Management für kostengünstige Administration und die Service-Zusatzprodukte für den störungsfreien Betrieb rund um die Uhr."

Die ProLiant DL Linie

Mit dem neuen ProLiant DL380 bietet Compaq ein erstes Modell der neuen, platzsparenden Rackmount-Linie, das speziell auf die sprunghaft steigenden Anforderungen im ISP (Internet Service Provider)/ASP (Application Service Provider)-Marketplace und großen "Server-Farm"-Umgebungen zugeschnitten wurde. Der Nachfolger des ProLiant 1850R - dem am meisten eingesetzten Rack-Server - bietet mit 733MHz Pentium III Prozessoren, bis zu 4GB Hauptspeicher, seinem integrierten RAID-Controller (in neuer RAID-on-Chip-Technologie (ROC)) in Verbindung mit bis zu 6 x 18.1GB Hot-Plug-Festplatten jene optimale Leistung, Verfügbarkeit, wie sie in DataCenter- und Cluster-Lösungen nötig sind.

Die Vorzüge des ProLiant DL380 auf einen Blick:
+ Flexible Installation - bis zu 4GB Hauptspeicher, bis zu 6 Hot-Plug-Festplatten und Unterstützung von internen DLT-Backup-Drives.

+ Neueste Versionen von Compaq Insight Manager und SmartStart und volle Unterstützung der Remote Insigth Lights-Out Edition

+ Performance - Intel Pentium III 733 MHz Prozessoren mit 133 MHZ Bus-System, 64-bit PCI Bus-Architektur und 133 MHz SDRAM

+ Verfügbarkeit - integrierter Smart Array Controller, Hot-Plug-Festplatten, optionale Hot-Plug Power Supply

+ Formfaktor - das Rackmount-Design ist ideal für IT-Umgebungen, wo Platz limitiert und teuer ist

Die ProLiant ML Linie

Die neue ProLiant ML Linie optimiert den Einsatz mit datenintensive Anwendungen, die eine Menge an internen Speicherressourcen benötigen. Der offizielle Nachfolger des ProLiant 800 heißt ProLiant ML350 und bietet vor allem kleineren und mittleren Unternehmen Verfügbarkeitsmerkmale und Datensicherheit, die in dieser Presiklasse unerreicht sind. Der ProLiant ML370 folgt dem ProLiant 1600, dem meistverkauften Server der ProLiant-Linie. Druch die Möglichkeit, den ML370 auch in ein Industrie-Standard Rack zu integrieren, sind seine Einsatzgebiete weit gestreut:
Domaincontroller, über Datenbankserver für kleinere Applikationen bis hin zum Web-Server für nicht zu stark frequentierte Sites.

Die Vorzüge des ProLiant ML370 im Einzelnen:
+ Performance - Intel Pentium III Prozessor mit 133 MHz System-Bus, 64-bit PCI Bus-Architektur und 133 MHz ECC SDRAM

+ Skalierbarkeit - auf Dual Prozessor-Betrieb ausbaubar, bis zu 4GB Hauptspeicher und bis zu 182GB internen Speicher (davon sind 109.2GB Hot-Pluggable)

+ Verfügbarbeit - optional mit integriertem Smart Array Controller, optional mit Hot-Pluggable Power Supply, mit Pre-Failure Garantie auf Prozessoren, Festplatte und Hauptspeicher, und mit einer kompletten Palette an CarePaq Service-Leistungen

+ Managebarkeit - mit den neuesten Versionen von SmartStart und Compaq Insight Manager und volle Unterstützung der Remote Insight Lights-Out Edition

Der Compaq ProLiant ML530 bietet maximale Storagekapazität gepaart mit XEON-Technologie. Die hochparallele Systemarchitektur machte schon seinen Vorgänger, den ProLiant 300, zum schnellsten Intel basierten Dualprozessor-System. Der ProLiant ML530 ist ideal für geschäftskritische Anwendungen, größere Datenbanken, speicherintensive Web-Applikationen und E-Commerce-Lösungen.

Die Vorzüge des ProLiant ML530 im Einzelnen:
+ Performance - bis zu 2 800 MHz Intel Pentium III XEON Prozessoren, hochparallel Systemarchitektur mit 133 MHz Front-Side-Bus, 133 MHz ECC SDRAM

+ Skalierbarkeit - bis zu 4GB SDRAM Hauptspeicher, bis zu 218.4GB internen Speicher (mit 12 Hot-Plug-Drives), 8 PCI Slots und auf 4fach XEON-Technologie ausbaubar

+ Verfügbarbeit - mit intelligentem Power-Supply, Hot-Plug-Komponenten und in redundanter Bauweise

+ Managebarkeit - mit den neuesten Versionen von SmartStart und Compaq Insight Manager und optionale Unterstützung der Remote Insight Lights-Out Edition

+ Servicierbarkeit - das Chassis-Design ermöglicht extrem einfachen Zugang für Service, Troubleshooting und Upgrade

Der Compaq NeoServer 150

Mit den neuen Modellen NeoServer 150 Standard und NeoServer 150 Internet Plus des so erfolgreichen Einstiegsservers bietet Compaq nun auch allen Start-Up-Kunden die notwendige Infrastruktur, um rund um die Uhr wettbewerbsfähig zu sein. Zusammen mit den Compaq CarePaqs erhalten nun auch kleinere Unternehmen ein Komplettpaket, das ihnen die notwendige Skalierbarkeit ihres E-Business und den geschäftskritischen Support im 24x7 Internet-Marketplace garantiert und ihnen die Möglichkeit bietet, sich ganz auf ihr Geschäft und nicht auf die Hardware zu konzentrieren.

Der Compaq NeoServer 150 bietet einfachste Installation in knapp 10 Minuten, zentrale Datenablage, vollautomatische Datensicherung, Internetzugang für jeden Mitarbeiter und die Möglichkeit interne Unternehmenswebsites für die Optimierung des Workflows einzuführen.

Die Vorzüge des NeoServer auf einen Blick

+ Volle Internet-Ausnutzung - der NeoServer bietet einfache Handhabung von E-Commerce-Features, Internet-Zugang, internes und externes E-Mail

+ Einfach zu beziehen, einfach zu installieren, einfach zu handhaben - das neue Customer Choice Modell lässt Kunden die Wahl, wo und wie sie ihr Gerät beziehen. Darüber hinaus machte diese integrierte Lösung aus Hardware, Software und NeoServer Control Center (GUI Interface) einfach aufzusetzen und zu bedienen.

+ Spart Zeit und Kosten - die gleichen Features, die für einfaches Setup und Betrieb verantwortlich sind, helfen auch, Management und Kosten dieser Lösung dramatisch zu reduzieren

+ Skalierbare Performance - leistungsstarken 500MHz Intel Celeron Prozessoren, automatisierte Backup-Routinen und Speicherverwaltung, eingebaute Netzwerkkarten, High Speed Internet Access Port und optionale unterbrechungsfreie Stromversorgung ermöglichen die Unterstützung bvis zu 100 User und damit klare Wachstumsperspektiven

+ Ausführliche Tests und die Qualität in der Produktion machen den Compaq NeoServer zu einer Stabilen und hochverfügbaren Plattform für kleinere Unternehmen

Compaq Insight Manager und Compaq CarePaq

Im Bereich Server-Management wird der Compaq Insight Manager XE erstmals im Standard-Lieferumfang der ProLiant Server enthalten sein. Damit macht Compaq einen wichtigen Schritt in der Realisierung seiner Management-Vision der virtuellen und permanenten Verfügbarkeit dieser Dienste. Mit dem Compaq Insight Manager XE haben Kunden die Möglichkeit, eine Intranet-Management-System aufzubauen und alle Vorgänge über die Remote Insight Light-Out Edition grafisch perfekt aufbereitet und web-basiert zu kontrollieren. Die Installierung des Compaq Insight Manager und die Beratung beim Aufbau dieser Management-Intranets wird von Compaq Services jetzt zu einem Drittel der früheren Kosten angeboten. Speziell zugeschnittene, besonders presiwerte Compaq CarePaqs bringen die Compaq Service-Leistungen in bezug auf geschäftskritische Anwendungen auf einen neuen Level.

Über Compaq:

Die Compaq Computer Corporation wurde 1982 gegründet und ist heute als Fortune-100-Unternehmen das zweitgrößte IT-Unternehmen der Welt. Mit der Compaq NonStop(TM) eBusiness Strategie unterstützt Compaq Unternehmen und Organisationen jeder Größe mit Produkten, Lösungen und Services, die den Kunden im 24x7 Internet-Marketplace das höchste Maß an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Manageability und Sicherheit bieten. Innerhalb von Segmentlösungen für die Finanzwirtschaft, die Telekommunikations-industrie, das Gesundheitswesen und die Produktionsindustrie ist Compaq weltweit führend. Compaq ist darüber hinaus weltweiter Marktführer bei Personal Computern, Industriestandardservern und 64-bit Plattformen. Mit einem Netzwerk von mehr als 27.000 Service-Spezialisten verfügt Compaq über eine der weltweit leistungsfähigsten Service-Organisationen. Compaq Produkte und Lösungen - unternehmensweite IT-Lösungen, fehlertolerante Lösungen für geschäftskritische Anwendungen, Netzwerk- und Kommunikationsprodukte, Business-PCs und Notebooks für professionelle Anwender sowie Multimedia PCs für zuhause - werden in mehr als 100 Ländern über ein Netzwerk von autorisierten Partnern vertrieben und implementiert. Durch die in Produktion und Vertrieb eingeführten Systeme und Prozesse ist Compaq auch auf dem Gebiet der Umweltverträglichkeit richtungweisend und wurde für diese Leistungen schon mehrmals ausgezeichnet. Mehr Information über Compaq ist via Internet unter www.compaq.at oder über das Compaq InfoCenter unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 242 242 abrufbar.

Die Presse-Mailbox lautet: service@presse.compaq.at

Neu! Gebührenfreie Telefonnumer des Compaq Presse Services: 0800 201 899

Compaq Computer Austria GmbH:
A-1231 Wien, Ziedlergasse 21, Postfach 85
Mag. Martina Zowack
Tel: (01) 866 30-4721 Fax: (01) 866 30-4720
e-mail: martina.zowack@compaq.com
PR-Beratung Compaq: Dkfm. Fritz Orasch
Tel: (01) 318 97 56 Fax: (01) 370 56 79
e-mail: forasch@cso.co.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS