COPE, Inc.: Bookbuildingspanne auf 19 bis 21 Euro festgelegt

Frankfurt/Rotkreuz (ots-PRNewswire) - Vom 07. bis zum 09. Februar 2000 werden bis zu 900.000 Aktien der COPE, Inc. (WKN 876 954) interessierten Anlegern im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens zum Kauf angeboten. Die Aktie der COPE, Inc., wird voraussichtlich ab dem 11. Februar 2000 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Das Unternehmen mit Sitz in Rotkreuz/Schweiz ist bereits seit September 1998 im OTC Bulletin Board der NASDAQ, USA, gelistet. Mit dem Listing am Neuen Markt wird gleichzeitig der Wechsel in den NASDAQ National Market vollzogen werden.

Platzierungsvolumen zwischen 15,2 und 16,8 Millionen Euro (ohne Greenshoe)

Die Preisspanne der Aktien beträgt zwischen 19 und 21 Euro. Damit umfaßt das Platzierungsvolumen etwa 15,2 bis 16,8 Millionen Euro (ohne Greenshoe). Das gab die NordLB am 04. Februar 2000 auf der Präsentation des Unternehmens zur Börseneinführung an den Neuen Markt bekannt. Es werden 800.000 Aktien platziert, die aus einer Kapitalerhöhung stammen. Zusätzlich besteht eine Mehrzuteilungsoption von bis zu 100.000 Aktien aus dem Bestand der abgebenden Altaktionäre. Der Freefloat nach Ausübung des Greenshoes wird bis zu 35, 2 Prozent betragen. Die Aktien werden von der NordLB platziert.

Neuer Geschäftszweig e-platforms

Die COPE, Inc. wurde in 1991 gegründet. Heute bietet das Unternehmen neben den bekannten Datenspeicherungs- und Datensicherungslösungen auch e-platforms an. Diese ermöglichen den Kunden den leichten Aufbau der eigenen e-commerce-Aktivitäten. Dank seines Kernknow-hows ist der Bereich e-commerce für COPE ein idealer Zielmarkt.

Zu den Kunden der COPE zählen namhafte Unternehmen wie ABB, Agfa, Audi, BMW, Commerzbank, DaimlerChrysler, DeTeCSM, Metro, Shell, Sonera , UBS
u. v. a.

Ziel von COPE ist es, führender Anbieter von Beratung, Services, Software und Gesamtlösungen in den Bereichen der Datenspeicherung und Datensicherheit sowie e-platforms zu werden. Die Erlöse aus dem Börsengang sollen unter anderem für gezielte Akquisitionen und Beteiligungen verwendet werden. Weitere Investitionen sollen in die Weiterentwicklung der Software und in die eigene Business to Business e-commerce-Lösung fließen.

Disclaimer: Neither this document nor any copy of it may be taken or transmitted into the United States or distributed in the United States or to individuals who are U.S. Residents or to corporations or other entities organized under the laws of the United States or any State thereof or to Non-U.S. branches, agencies or affiliates of any such corporations or entities.

The distribution of this document in other jurisdictions may be restricted by law and persons into whose possession this document comes should inform themselves about, and observe, any such restrictions. Any failure to comply with these restrictions may constitute a violation of United States securities law or the laws of such other jurisdictions.

Abdruck frei. Belegexemplar erwünscht.

ots Originaltext: COPE Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.copegroup.com oder bei:

Kirchhoff Consult AG COPE Holding AG
Frau Ulla Erdmann Frau Lorena Caccese
Ahrensburger Weg 2 Grundstraße 12
D-22359 Hamburg CH-6343 Rotkreuz
Tel. +49-40- 609 186 34 Tel.: 0041-41-798 33 19
Fax: +49-40- 609 186 71 Fax: 0041-41- 798 33 93

eMail: lorena.caccese@cope.ch

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/05