Lugner fordert Klestils Rücktritt

Wien (OTS) - Wenn Klestil tatsächlich der Drahtzieher für den EU-Boykott gegen Österreich war, dann hat er die Konsequenzen zu ziehen und zurück zutreten.

Es fragt sich, warum er im Präsidentschaftswahlkampf die Unterstützung von Haider akzeptiert hat und damals ausdrücklich Haiders FPÖ als eine Demokratische und damit eine Regierungsfähige Partei bezeichnet hat.

Als es darum ging die Wahl zu gewinne, da war ihm jedes Mittel Recht und schmierte er Jörg Haider Honig ums Maul.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

DU Die Unabhängigen / (01) 981 40-202

Pressetelefon -

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LDU/OTS