ICON kündigt Übernahme von in Großbritannien ansässiger Regulatory Consultancy Group an

Dublin, Irland, (ots-PRNewswire) - ICON plc (Nasdaq:ICLR), eine globale klinische Forschungsorganisation mit komplettem Service, kündigte die Übernahme von YRCR Ltd, einer führenden Consulting Group für behördliche Bestimmungen für pharmazeutische und medizinische Geräte in Großbritannien an.

Mit dem Sitz in Henley, England, bietet YRCR einer großen Reihe von europäischen, amerikanischen und japanischen Kunden Beratung und Support, einschließlich der gesamten Beantragungsverfahren für Marktgenehmigungen an. Es bietet Kunden auch "in-sourced" professionelle Mitarbeiter auf Vertragsbasis an.

Gemäß der Bedingungen der Vereinbarung hat ICON das Unternehmen YRCR für einen in Betracht kommenden Betrag von bis zu $5,8 Millinen übernommen, wovon ein Teil als Kontingent für zukünftige Leistungen reserviert ist. Diese Vertragsleistung wird durch eine Kombination von Barkapital und Aktien erfüllt werden. ICON hat auch ein Beschäftigungsabkommen mit dem Begründer des Unternehmens abgeschlossen. Als Kaufgeschäft erwartet ICON, dass die Übernahme durch die Gewinne im Jahre 2000 ausgeglichen wird.

"YRCR fügt einen wichtigen neuen Service zu ICONS bereits starken Fähigkeiten in Europa hinzu", sagte Dr. Markus Weissbach, President von ICONs European Operations. "Zusammen mit unserer Übernahme von Pacific Research Associates, die in dieser Woche angekündigt wurde, ermöglicht YRCR dem Unternehmen ICON, seinen Kunden sowohl in den USA als auch in Europa, eine große Reihe von Behörden-Services anzubieten, und schafft günstige Gelegenheiten für den wechselseitigen Verkauf zwischen den Unternehmen".

"Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit ICON über eine globale CRO von hoher Qualität verfügen", sagte YRCR Managing Director Yvonne Roberton. "ICONs internationales Netzwerk und Kundenstamm gibt YRCR viele neue Gelegenheiten, und wir freuen uns darauf, aus diesen Nutzen zu ziehen".

"ICON bietet der pharmazeutischen Industrie weltweit Vertrags-Services für die klinische Forschung an. Das Unternehmen hat gegenwärtig 16 Büros in 11 Ländern und fast 900 Mitarbeiter weltweit, über die Hälfte davon in den USA. Von diesen Standorten aus verwaltet das Unternehmen Projekte in über 30 Ländern auf vier Kontinenten.

Informationen in dieser Pressemeldung enthalten "zukunftsbezogene Annahmen". Diese Annahmen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen, einschließlich, aber nicht begrenzt auf diese:
Tatsächliche Betriebsleistungen, die Fähigkeit, große Kundenverträge aufrechtzuerhalten oder neue Verträge abzuschließen, die Fähigkeit, neu errichtete Büros zu verwalten, und die Fähigkeit, Kundenbeziehungen aufrechtzuerhalten. Zusätzliche Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen, sind in den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Akten, einschließlich seiner Formulare 20-F, F-1 und S-8, niedergelegt.

ots Originaltext: ICON plc
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Investor Relations, 888-381-7923, oder
Peter Gray CFO, +353-1-2161-100, beide von ICON
Website: http://www.icon-icr.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/13