Warnung

Wien (OTS) - Die Sektion VI/Bundeskanzleramt gibt bekannt, dass
die Bundesanstalt für Lebensmitteluntersuchung und -forschung in Wien in

Fleischerzeugnissen

1) Bezeichnung: "Le Regal de Suzon"
Bauernpate mit Knoblauch

Verpackung: Vakuumpackung; verschweißter, farbloser, einseitig durchsichtiger Kunststoffbeutel, Aluminiumboden,
Etikette

Mindesthaltbarkeitsdatum: 18.02.2000 Genusstauglichkeitskennzeichen: F 77 284.03 CEE
Gewicht: 180 g
Herkunftsland: Frankreich

2) Bezeichnung: "... Antoine Auge"
Entencreme mit Portwein

Verpackung: Vakuumpackung; verschweißter, farbloser, durchsichtiger Kunststoffbeutel,
innen ein offener ca. 26 x 11 x 8 cm großer weißer Kunststoffbehälter,
Etikette

Mindesthaltbarkeitsdatum: 05.03.2000 Genusstauglichkeitskennzeichen: F 77 284.03 CEE
Gewicht: 1,5 kg (netto)
Erzeuger: Sapar. Z.A La Bauve, 77109 Meaux Cedex.
Herkunftsland: Frankreich

Listeria monocytogenes nachgewiesen und die Waren daher als gesundheitsschädlich im Sinne des § 8 lit.a LMG 1975 beurteilt hat.

Vor dem Verzehr dieser Produkte wird gewarnt.

Das Bundeskanzleramt hat die Lebensmittelpolizei der Bundesländer angewiesen, allfällig noch in Verkehr befindliche Produkte zu beschlagnahmen.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger verursacht worden ist.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

BM für Frauenangelegenheiten und
Verbraucherschutz, DI Artner
Tel.: 01/711 72/4464

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFR/OTS