Gold-Zack AG verkauft restliche Anteile an Knorr Capital Partner AG ots Ad hoc-Service: Gold-Zack AG <DE0007686800>

Mettmann (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Gold-Zack AG, Mettmann, hat sich von ihrer restlichen 9%-igen Beteiligung an der Knorr Capital Partner AG (KCP), Muenchen, getrennt. Die Anteile wurden ueber die Boerse veraeussert. Aufgrund der positiven Kursentwicklung der KCP-Aktie entstand der Gold-Zack AG ein hoher Ertrag.

Grund fuer die Veraeusserung war eine zunehmende Ueberschneidung der Geschaeftsbereiche beider Unternehmen, da die Knorr Capital Partner AG ebenfalls vorboersliche Beteiligungen eingeht sowie in der Emissionsberatung taetig ist. Gerade aber die deutliche Abgrenzung des Dienstleistungsangebots der Gold-Zack-Partnerunternehmen stellte bislang die optimale Betreuung rund um den Boersengang sicher. Ausserdem ist die Gold-Zack AG zwischenzeitlich interessante andere Beteiligungen eingegangen, wie etwa an dem Corporate Finance Bereich der europaweit taetigen Apax Partner & Co., die den Geschaeften foerderlicher sind.

Verstaerkt wurde die Entscheidung dadurch, dass sich der Vorstandsvorsitzende der Knorr Capital Partner AG, Thomas H. Knorr, in der Vergangenheit vermehrt negativ ueber das Verhaeltnis zwischen KCP und Gold-Zack in der Oeffentlichkeit aeusserte. Dies ist fuer Gold-Zack umso weniger zu verstehen, als Knorr seit 1996 Aufsichtsrat der Gold-Zack AG ist und am Erfolg des Unternehmens mitgewirkt hat.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI