LizardTech kündigt III. Generation ihrer MrSID Imaging Language an / "Imaging 2000" übergibt die fortschrittlichste Image Encoding Technologie an die Kunden

Seattle/USA (ots-PRNewswire) - LizardTech(TM) Inc., der führende Entwickler von Bildbearbeitungstechnologien, gab die III. Generation seines MrSID(TM) Imaging Language bekannt, einer Technologie, mit der Bilder leicht zu bearbeiten und besonders portabel für eine Vielzahl von Netzwerk- und Internet-Anwendungen sind. Zusätzlich gab das Unternehmen "Imaging 2000" bekannt, eine Initiative, mit der die Image Encoding Technologie von LizardTech Unternehmen und Konsumenten über populäre Anwendungen und neue Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden soll. Die dritte Generation von MrSID liefert eine Vielzahl von Verbesserungen, hierzu gehört die absolut verlustfreie 2:1 Codierung von Grafikdateien für die Verteilung über Netzwerke oder über das Internet.

"In den letzten fünf Jahren wurde MrSID zum Standard für die anspruchsvollen, professionellen Bildverbreitungsmärkte", sagte John R. Grizz Deal, der President und CEO von LizardTech. "Mit der dritten Generation und der "Imaging 2000" Initiative richtet sich LizardTech an eine viel breitere Benutzerbasis als dies vorher möglich war. Einige Hauptverbesserungen der MrSID bieten den normalen Konsumenten digitale Grafikfunktionen und Leistungsfähigkeit, die bis jetzt nur in Spezialeffekten für Kinofilme möglich waren".

Die III. Generation der MrSID Imaging Language fügt dem Produkt leistungsstarke Vorteile hinzu, wie verlustfreie Grafikcodierung, abrufbare Pixelstreams in reproduzierbarer Qualität, sofortige Anzeige, und die patentierte "Qualität-auf- Abruf" Grafikdarstellung. Die Entwicklung der ISO/ASA Normen in den sich entwickelnden JPEG 2000 Normen bieten LizardTech eine weitere Möglichkeit, ihre leistungsstarke Bildbearbeitungstechnologie an Unternehmens- und Konsumentenanwendungen zu binden, indem sie die Technologie im gesamten Internet immer mehr interoperabel macht.

Bildgebung funktioniert überall

Die MrSID Technologie ist in mehr als 165 Produkte integriert, hierzu gehören Anwendungen von Adobe(R), Autodesk(R) und ESRI(R). Sie ist als Steckteil für populäre Bildbearbeitungsanwendungen erhältlich, wie zum Beispiel Photoshop(R) und QuarkXPress(TM). MrSID wird von Millionen von Experten für Anwendungen eingesetzt, die von der geospatialen und medizinischen Diagnosebildgebung bis hin zum Grafikdesign und der digitalen Fotografie führen.

Die "Imaging 2000" Initiative von LizardTech wird den Einsatz der Technologie in Hunderten von beliebten Unternehmens- und Verbraucheranwendungen erleichtern. Die Komponenten der III. Generation der MrSID sind jetzt in den versandten Produkten enthalten; die allgemeine Verfügbarkeit beginnt im Juni 2000. Software Developer Kits (SDK) sind jetzt von LizardTech erhältlich.

Technologie auf einen Blick

Die MrSID Technologie von LizardTech reduziert nicht nur die Größe von Grafikdateien, sondern codiert diese über Wellenübertragungs-basierte Algorithmen, die die Dateigröße wirksam reduzieren und gleichzeitig die wichtigen Dateiinformationen schützen. Mit dem patentierten MrSID verlustfreien Codieren verlieren die Grafikdateien keine Informationen, jedoch wird ihre Größe in einem Verhältnis von mehr als 2:1 reduziert. Die Grafik kann in die ursprüngliche Bildgröße zurückgebracht werden, wobei die Informationen Bit für Bit identisch sind und gleichzeitig die Möglichkeit besteht, die Grafik sofort per Internet bei nahezu jeder Auflösung zu versenden.

Zu der III. Generation von MrSID gehören:

  • abrufbare, vom Benutzer definierbare Bildqualität, genannt Pixelstreams
  • Mathematisch invertierbare (verlustfreie und daher umkehrbare) Bildqualität
  • Sofortige Bildübermittlung, auch über das Internet
  • Zusätzliche Anknüpfpunkte für Developer-Features und Verbesserungen Dritter
  • Eine Strategie für Verbunddokumente
  • Verbesserte Grafikerweiterung, so dass Originale geringer Qualität als Mehrzweck-Grafiken genutzt werden können
  • Eine fast unbegrenzte Bildauflösung.

Marktwachstum

Der Grafikversand über das Internet hat eine erhebliche Wachstumsrate, da Verbraucher, E-Händler und Unternehmen das Medium einsetzen, um visuelle Informationen auszutauschen. CAP Ventures prophezeit, dass allein der Markt für großformatige Grafiktechnologien von US$ 2,41 Milliarden im Jahre 1998 auf US$ 6,51 Milliarden im Jahre 2003 wachsen wird. Da immer mehr Menschen und Firmen Grafiken speichern, übermitteln und bearbeiten, werden Technologien für die Rückwandlung von Grafikdateien und für eine Erleichterung der Bearbeitung immer wichtiger.

Über LizardTech

LizardTech wurde 1992 gegründet und ist eine im Privatbesitz befindliche Firma, die sich auf die Entwicklung innovativer Software konzentriert, die Benutzer mit allen Möglichkeiten für einen sofortigen Zugriff auf digitale Bilder mit hoher Auflösung und Multimediainhalte beliefert. Die Firma übernahm die I. Generation ihrer MrSID Technologie vom Los Alamos National Laboratory (LANL) für die Kommerzialisierung von Produkten für den privaten Sektor in Lizenz.

Die innovative Technologie von LizardTech ist von ihren Kunden und Integrationspartnern, zu denen Boeing, Graphic Arts Center (GAC), die Library of Congress, Lockheed Martin, Sir Speedy und Hunderte von anderen weltweit gehören, anerkannt worden. 1998 wurde LizardTech von der Washington Software Alliance zur Most Promising Company gewählt. Zusätzliche Informationen über die Firma sind im Internet auf www.lizardtech.com zu finden.

Hinweis: LizardTech, MrSID und die damit verbundenen Marken sind Warenzeichen von LizardTech, Inc. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer entsprechenden Eigentümer.

ots Originaltext: LizardTech Inc.
Im Internet: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Laura Dodd von LizardTech, Tel. 001-206-652-5211, oder laurad@lizardtech.com; oder Paul Owen von Owen Media,
Tel. 001-206-322-1167, oder paulo@owenmedia.com, für LizardTech, Inc.

Webseite: http://www.lizardtech.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE