Gratis Skifahren für Kinder

Prokop: Familien sollen gemeinsam ihre Freizeit gestalten

St.Pölten (NLK) - Seit der Einführung des NÖ Familienpasses im Jahr 1983 haben sich die angebotenen Leistungen ständig erweitert. Heute sind bereits 80.000 Familien Inhaber des Familienpasses. Nun lässt eine neue Aktion von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop aufhorchen: Gratis Skifahren für Kinder.

So wartet am ersten Tag der Semesterferien, am Samstag, 5. Februar, auf Familienpass-Inhaber ein besonderer Vorteil: In vier Schigebieten (Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee, Schigebiet Forsteralm und Königsberg, Schigebiet Göstling Hochkar und Lackenhof) fahren Kinder, die im NÖ Familienpass eingetragen und gemeinsam mit ihren Eltern unterwegs sind, gratis!

Dazu Liese Prokop: "Mit dieser Aktion soll vor allem eine gemeinsame sinnvolle Freizeitgestaltung an der frischen Luft gefördert werden."

Die gleiche Gratis-Aktion wird am Samstag, 19. Februar, auch im Schiland Voralpen angeboten (Annaberg, Josefsberg, Türnitz, Lilienfeld, Puchenstuben, Bürgeralpe, Niederalpl, Hohenberger Gschwendt).

Weitere Informationen: Familienreferent Peter Pitzinger, Telefon 02742/200-3282.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK