Trend Micro veranstaltet zusammen mit Cisco ein neun Städte umfassendes Sicherheitsforum für das E-Business

Maidenhead, England (ots-PRNewswire) - Das vollständig gesponsorte Forum behandelt eine breite Palette von Sicherheitsproblemen im Netzwerk.

Trend Micro (Nasdaq: TMIC, Japan OTC Bulletin Board: 4704), ein führender Anbieter im Internet-Virusschutz, gab bekannt, dass die Firma zusammen mit Cisco Systems, RSA Security, Datamonitor und KPMG ein neun Städte umfassendes paneuropäisches Sicherheitsforum veranstalten wird. Die dazugehörenden Veranstaltungen werden auch von Websense, Open Systems Solutions, Tripwire Security Systems und GEMPLUS unterstützt. Das E-Business Security Forum 2000 behandelt eine breite Themenpalette zur Netzwerksicherheit und wendet sich an die Mitglieder des mittleren bis leitenden Managements mittlerer bis großer Unternehmen. Für die Teilnahme werden keine Kosten entstehen. Die Plätze werden nach der chronologischen Reihenfolge des Eingangs der Reservierungen vergeben.

"Die Kunden benötigen Sicherheit als Grundlage für das E-Business. Da dieser Bereich aber sehr komplex ist, ist ein einzelner Anbieter nicht in der Lage, eine Komplettlösung zu bieten," sagte Chris Huggett, Regional Manager, SAM-EMEA bei Cisco Systems. "Durch die Partnerschaft mit diversen Organisationen werden wir den Teilnehmern Informationen auf hohem Niveau über die Sicherheitstechnologie und den Markt des E-Business bieten können sowie ein besseres Verständnis der Technologien, die für sie am interessantesten sind."

Dennis Tsou, Senior Vice President von Trend Micro, sagte dazu:
"Dieses Sicherheitsforum ist eines der ersten in Europa, das voll von den Veranstaltern finanziert wird. Es wird den Teilnehmern in neun Städten die Möglichkeit verschaffen, ihre Kenntnisse über die Sicherheitsrisiken und die dafür verfügbaren Lösungen zu erweitern. Den Teilnehmern wird eine Reihe von Präsentationen und Seminaren von weltweit führenden Sicherheitsorganisationen geboten."

Die ersten drei Veranstaltungen finden Mitte März statt, und zwar in Stockholm am 14., in London am 15. und in Frankfurt am 16. Die übrigen Foren werden in Kopenhagen, Brüssel, Zürich, Paris, Amsterdam und Mailand durchgeführt. Die jeweils eintägige Veranstaltung wird mit einer morgendlichen Plenarsitzung mit mehreren Rednern beginnen. Nach der Mittagspause können die Teilnehmer unter diversen kleineren Seminaren zu bestimmten Sicherheitsthemen und Produkten wählen. Weitere Informationen darüber und über die Reservierung erhalten Sie unter http://www.ciscoevents.com/security00. Weitere Informationen über Trend Micro erhalten Sie unter http://www.antivirus.com.

ots Originaltext: Trend Micro Im Internet recherchierbar:
http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Donna Rennemo von Trend Micro Europe, Tel.: +47-906-69-033 oder donna_rennemo@trendmicro.com, oder
Penny Brennan von Trend Micro UK, Tel.: +47-1628-421508 oder penny@marylebone.co.uk/

Website: http://www.ciscoevents.com/security00
Website: http://www.antivirus.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/05