AER Energy Resources erhält europäisches Patent für sein Air Management System für Zink-Luft-Batterien

Atlanta (ots-PRNewswire) - AER Energy Resources, Inc.
(OTC Bulletin Board: AERN) gab bekannt, dass das Unternehmen eine Benachrichtigung des Europäischen Patentamtes über die Ausgabe eines Patentes zum 26. Januar 2000 im Zusammenhang mit seinem "Diffusion Air Manager" erhalten hat. Dieses europäische Patent mit der Nummer 0860032 deckt 16 Länder ab, darunter Großbritannien, Frankreich, Finnland, Schweden, Deutschland und Italien.

Das einzigartige Design des Systems Diffusion Air Manager führte zur Ausgabe eines US-Patentes mit der Nummer 5.691.074 am 25. November 1997 für AER Energy und zu zusätzlichen, erweiterten Ansprüchen für das Patent Nr. 5.919.582 am 6. Juli 1999. Die Patente im Zusammenhang mit dem Diffusion Air Manager betreffen das Design eines Mechanismus zur Kontrolle des Luftaustausches in und aus einer Zink-Luft-Batterie während des Aufladens, um so die Lebenszeit von Zink-Luft-Batterien zu verbessern. Die chemischen Reaktionen bei Zink-Luft-Batterien zeigen eine bekanntermaßen höhere Energiedichte im Vergleich zu anderen Batterietechnologien auf Grund der Fähigkeit, Sauerstoff direkt aus der Luft zu ziehen, um die chemischen Reaktionen innerhalb der Batterien, die die Elektrizität erzeugt, in Gang zu bringen. Die Diffusion Air Manager-Technologie kann die Verlässlichkeit von Zink-Luft-Batterien verbessern und ermöglicht die Anwendung in einer Vielzahl von Märkten und Produkten wie Camcordern, Mobiltelefonen, Hand-held Computern und Audioplayern.

Dazu David W. Dorheim, President und CEO bei AER Energy: "Die Ausgabe dieses Patentschutzes für unsere Technologie ist eine bedeutende Verstärkung für unser Patentportfolio und unsere Möglichkeit, unsere Diffusion Air Manager-Technologie in den USA und anderen Ländern zu vermarkten. Wir glauben, dass das expandierende Patentportfolie von AER Energy unser Unternehmen in eine einzigartige Position bringen wird, unsere Technologie zu lizensieren. Wir sind aktiv dabei, Batterieherstellern und Herstellern von Originalausrüstung (OEMs) von Verbraucherelektronik für die Lizensierung und Kommerzialisierung unserer Zink-Luft-Batterie-Technologie einzunehmen."

Durch dieses neu ausgegebene europäische Patent für den Diffusion Air Manager hat das Unternehmen jetzt 19 ausländische Patente. Das Unternehmen hält außerdem 35 US-Patente, darunter 10, die Air Manager und Batteriemontagen abdecken, 26 in den USA angemeldete Patente und 31 im Ausland angemeldete Patente.

AER Energy Resources, Inc. engagiert sich in der Forschung und Entwicklung von Zink-Luft-Batterien mit hoher Energiedichte, die eine lange, kontinuierliche Laufzeit für tragbare elektronische Produkte bieten, und in der Lizensierung seiner Technologie. Durch seine patentierte Diffusion Air Manager-Technologie können Zink-Wasser-Batterien eine lange Lebensdauer aufweisen und so in einer Vielzahl von tragbaren elektronischen Geräten angewendet werden. Für weitere Informationen über AER Energy, etwa über die Lizensierungsmöglichkeiten, kontaktieren Sie bitte AER Energy Resources unter Tel. +1-800-769-3720 (oder +1-770-433-2127) oder im Internet auf http://www.aern.com.

Zur Beachtung: Diese Mitteilung enthält Aussagen, die, sofern sie keine Wiedergabe historischer Fakten darstellen, "zukunftsbezogene Annahmen" in der Bedeutung der anzuwendenden Bundeswertpapiergesetze sind und auf den aktuellen Erwartungen und Einschätzungen des Unternehmens basieren. Diese Erwartungen und Einschätzungen sind einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten abweichen können, zu ihnen gehören u.a.: die Fähigkeit des Unternehmens, die Entwicklungsziele zu erreichen, die Fähigkeit des Unternehmens, seine Batterietechnologie zu kommerzialisieren, die Fähigkeit des Unternehmens, seine Technologie zu lizensieren, die Fähigkeit des Unternehmen, seine neue Strategie zu implementieren, die Entwicklung konkurrierender Batterietechnologien, die Fähigkeit des Unternehmens, seine Eigentumsansprüche an seiner Technologie zu schützen, Verbesserungen in den konventionellen Batterietechnologien, Nachfragen nach und Akzeptanz der Produkte des Unternehmens auf dem Markt, die Fähigkeit, Unterstützung durch Batteriehersteller und OEMs zu erhalten, Auswirkungen jeglicher zukünftiger behördlicher Regulierungsbestimmungen, Auswirkungen der Preisgestaltung oder Materialkosten, Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Kapitalmittel aufzubringen, sowie andere Faktoren, die das Geschäft des Unternehmens betreffen, aber außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Alle zukunftsbezogenen Annahmen in dieser Mitteilung stehen unter dem Vorbehaltsschutz, der durch die anzuwendenden Bundeswertpapiergesetze geschaffen wird.

ots Originaltext: AER Energy Resources, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Frank Harris von AER Energy Resources, Inc.,
Tel. +1-770-433-2127 oder Fax +1-770-433-2286 oder
E-Mail, f_harris@aern.com

Website: http://www.aern.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE