Agile Software gibt die Markteinführung der Version 5.0 von Agile Buyer bekannt / Die E-Procurement-Lösung beinhaltet neue Funktionen und ist mit Agile Anywhere integriert

San José, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Agile Software Corporation (Nasdaq: AGIL), ein führender Anbieter von Lösungen für die Zusammenarbeit des herstellenden Handels, gab die Markteinführung von Agile Buyer(TM) 5.0 bekannt, der elektronischen Beschaffungslösung (E-procurement) für direkte Materialien, die Agile in die Produktpalette aufnahm, als die Firma die Digital Market Inc. im November 1999 erwarb. Diese Version von Agile Buyer (zuvor bekannt als Digital Buyer(TM)) weist wichtige neue Merkmale in der Funktionalität und der Skalierbarkeit sowie auch die Integration mit Agile Anywhere(TM), der Applikationspalette für das Produkt-Inhalts-Management von Agile.

"Die Kunden von Agile sind sehr erfreut über die Zeit- und die Kosteneinsparungen, die sie durch die leistungsstarke Funktionalität der neuen Version von Agile Buyer in den Bereichen Auffinden und Beschaffen von Materialien realisieren können," sagte Bryan Stolle, Chairman und CEO von Agile Software. "Agile freut sich, dass wir die neue Version anbieten können, die bereits mit unserer Applikationspalette Agile Anywhere für das Produkt-Inhalts-Management integriert ist, und das nur drei Monate nachdem wir die Akquisition von Digital Market angekündigt haben."

Leistungsstarke neue Funktionen in den E-Procurement-Lösungen Die Version 5.0 von Agile Buyer weist wichtige neue Funktionen auf, die sich die Benutzer von Agile Buyer gewünscht haben:

-- den Support größerer Umgebungen. Die Agile Buyer-Systeme können nunmehr über diverse Webserver mit automatischem Load Balancing distribuiert werden und unterstützen diverse Produktions-Websites, Hunderte von Käufern und Tausende von potenziellen Anbietern.
-- die individuellere Anpassbarkeit. Die Agile Buyer-Administratoren können die neuen Möglichkeiten und den Informationszugang je nach Benutzer anpassen.
-- Höhere Visibilität in der Versorgungskette. Den Käufern stehen nunmehr weitere Informationen zur Verfügung, und zwar durch umfangreichere Berichte und Analysen, Informationen über alternative Teile und Komponenten, Verträge und die Preisgestaltung in der Vergangenheit.
Diese Informationen bieten den Käufern größere Kontrollmöglichkeiten und höhere Visibilität bei den Entscheidungen zum Auffinden von Produktionsmaterialien.

"Die Hersteller vertrauen darauf, dass sie ihr Produkt mit Agile schneller auf den Markt bringen können. Jetzt können sie durch die leistungsstarke Funktionalität von Agile Buyer im Management der Angebote, Bestellungen und Anbieter Wochen in den Beschaffungszyklen für die Produktion einsparen," sagte Scott Hammond, Vice President von E-Procurement bei Agile. "Außerdem ist Agile Buyer eine robuste, stabile Lösung, die unter realen Bedingungen von großen Elektronikherstellern wie Jabil Circuit, Lexmark und Kimball International getestet wurde und sich bewährt hat."

Agile Buyer und Agile Anywhere Integration nun erhältlich

Hersteller, die beide Produkte, Agile Anywhere und Agile Buyer, einsetzen, können die Produktivität stark erhöhen und bessere Produktions- und Beschaffungsentscheidungen treffen, weil die nahtlose Integration der beiden Lösungen das Veränderungs- und das Suchverfahren miteinander verbinden.

Ein Benutzer kann sich zum Beispiel, während er im Agile Buyer-System arbeitet, in Agile Anywhere die vorhandenen Suchvorgänge ansehen oder neue starten. Danach kann er die daraus resultierenden Material- oder Teilelisten dazu verwenden, mit Agile Buyer einen Kostenvoranschlag zu erstellen und zu analysieren. Die Veränderungsmanagement- und Suchverfahren sind in hohem Maße voneinander abhängig, und die gegenseitig voneinander abhängigen Produktions- und Suchveränderungen sind entscheidend, um die Kontinuität der Versorgungskette sicherzustellen.

"Die neue Version von Agile Buyer und die schnelle Integration der Produktpaletten Agile Anywhere und Agile Buyer bieten den Herstellern eine leistungsstarke Such- und Beschaffungslösung für direkte Materialien sowie eine einfache Möglichkeit, die Preisgestaltung und die Verfügbarkeit von Materialien in die fortlaufenden Produktinhalts- und Produktveränderungsverfahren zu integrieren," sagte David Alschuler, Vice President von E-Business and Enterprise Applications von The Aberdeen Group, einem in Boston ansässigen Technologieforschungsunternehmen. "Diese Ankündigung demonstriert die natürliche Synergie zwischen Agile Software und der früher als Digital Market bekannten Firma und die Qualität, die die Kunden durch die Zusammenlegung der beiden Unternehmen erhalten werden."

Die Business-to-Business-Lösungen von Agile für die Zusammenarbeit des herstellenden Handels

Agile Buyer(TM) ist eine sichere auf dem Internet basierende Extranet-Versorgerlösung für das Auffinden und die Beschaffung von direkten (Produktions-) Materialien. Agile Buyer beinhaltet alle direkten Materialien und alle Mitglieder einer Versorgungskette in einer einzigen Internet-Umgebung. Das Produkt automatisiert die Requests for Quotes (RFQ)-Vorbereitung und -Verbreitung, die Unterstützung bei Kaufentscheidungen, die Bestellungen, das Waren-und Vertragsmanagement sowie das Management der Lieferantenperformance.

Agile Anywhere(TM) ist ein vollständiges Angebot von Lösungen für die Zusammenarbeit bei Produktveränderungen. Die Lösungen automatisieren umfassend das Management der Produktinformationen und Engineering Change Orders (ECOs) in der elektronischen Versorgungskette. Agile Anywhere verwaltet alle Produktinformationen sowie den gesamten Lebenszyklus eines Produkts, wobei alle Informationen und Services über den Agile E-Hub verfügbar sind. Zu den Agile Anywhere-Lösungen gehören der Agile Product Definition Server(TM), der Agile Product Change Server(TM), der Agile AML (Approved Manufacturer List) Server(TM), der Agile iCM(TM) (Internet Content Manager) und Agile ChangeCAST(TM).

Agile Software

Die Agile Software Corporation ist ein führender Anbieter von Business-to-Business-Lösungen für die Zusammenarbeit des herstellenden Handels. Die Produkte von Agile befähigen die Partner der Versorgungskette, über das Internet miteinander zu kommunizieren und im Hinblick auf neue oder sich verändernde Produktinhalte zusammenzuarbeiten und dann die benötigten Einzelteile ausfindig zu machen und zu beschaffen. Unter den Kunden sind Flextronics International, GE Marquette Medical Systems, Hewlett-Packard, Jabil Circuit, Lucent Technologies, NEC, Philips, Texas Instruments und andere. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer (USA) 408-975-3900, oder besuchen Sie Agile unter http://www.agilesoft.com.

Hinweis: Mit Ausnahme der historischen Informationen beinhalten die in dieser Pressemeldung beschriebenen Sachverhalte zukunftsbezogene Aussagen, die erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsbezogenen Aussagen explizit oder implizit ausgedrückten Ergebnissen abweichen. Die potenziellen Risiken und Unwägbarkeiten sind im einzelnen im bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) eingereichten Formular S-1 im Registration Statement des Unternehmens aufgeführt.

Hinweis: Agile Software, das Agile Software-Logo, Agile Anywhere, Agile Product Definition Server, Agile Product Change Server, Agile AML Server, Agile iCM und Agile ChangeCAST sind Warenzeichen der Agile Software Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Markennamen oder Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.

ots Originaltext: Agile Software Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pattie Heisser von Slider & Associates, Tel.: (USA) 925-803-0170 oder pattie@sliderassociates.com für die Agile Software Corporation oder Michele Dostert von der Agile Software Corporation,
Tel.: (USA) 408-999-7140 oder michele.dostert@agilesoft.com/

Website: http://www.agilesoft.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE