Verstärkte integration der Procter & Gamble Operationen in Deutschland, Östereich und der Schweiz

Wien (OTS) - Die für Procter & Gamble's Marktauftritt in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständigen Procter & Gamble Organisationen ("Market Development Organisations") haben ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über einen Plan informiert, die bisherigen Market Development Organisationen Deutschland und Österreich/Schweiz in eine gemeinsame Market Development Organisation zusammenzuführen, die voraussichtlich ab 1. Juli 2000 ihre Arbeit aufnehmen wird.

Die wichtigsten Ziele dieses Plans sind, das Wachstum zu beschleunigen und Innovationen schneller und effizienter auf den Markt zu bringen, indem geschäftliche und organisatorische Synergien in den drei deutschsprachigen Ländern besser genutzt werden. Diese Ziele stehen in vollem Einklang mit dem weltweiten Procter & Gamble "Organisation 2005"-Programm. Der Plan wird außerdem die Kostenstruktur unseres österreichischen und Schweizer Geschäftes wesentlich verbessern.

Im Rahmen diese Planes werden einige interne Funktionen in Deutschland zusammengefaßt werden.

Der Marktauftritt von Procter & Gamble in Österreich und der Schweiz wird hierdurch jedoch nicht verändert. Insbesondere gibt es für Kunden und Konsumenten keine Änderung.

Den meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die von diesen Veränderungen betroffen sind, wird eine andere Tätigkeit bei Procter & Gamble, zu einem großen Teil in Deutschland mit Verantwortung für das österreichische und Schweizer Geschäft, angeboten werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Frieder Rummel,
Procter&Gamble
Tel.: 588 57/208

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS