Wilhelmsburg: Spatenstich für Wohnblock

55 bis 75 Quadratmeter große Wohneinheiten

St.Pölten (NLK) - In der Regierungssitzung vom 7. Dezember 1999 wurde im Rahmen einer Sonderförderung - beantragt durch die Wohnbaureferenten Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop und Landesrat Fritz Knotzer - die Errichtung von 20 zusätzlichen Wohnungen in Wilhelmsburg beschlossen. Morgen, Dienstag, 1. Februar, um 16 Uhr findet nun der Spatenstich durch Innenminister Mag. Karl Schlögl und Landesrat Fritz Knotzer statt. Im neuen Wohnhaus der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen werden 55 bis 75 Quadratmeter große Wohnungen errichtet. Voraussichtlich im April 2000 kann mit dem Bau begonnen werden, die Fertigstellung erfolgt nach etwa einem Jahr.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK