ots Ad hoc-Service: Senator Film AG <DE0007224404> Korrektur zur heutigen Meldung / Europäische Produktionsallianz gegründet

Berlin / London (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Korrektur zur heutigen
Meldung

Europäische Produktionsallianz gegründet

Die Senator Film AG hat mit FilmFour, Großbritannien, einen Output-Deal geschlossen, der die Koproduktion und Distribution von mindestens 14 internationalen Kinospielfilmen umfasst.

Nach dem Amberlon Deal ist dies ein weiterer Schritt für Senator, sich weltweit die Koproduzenten- und Auswertungsrechte an attraktiven Spielfilmen zu sichern. Zusätzlich erhält Senator die deutschsprachigen Rechte für alle Medien. Das Produktionsbudget der Filme beträgt insgesamt rund 400 Mio. US- Dollar

Durch die Koproduktion englischsprachiger Spielfilme erschließt sich Senator Film ein enormes Markt- und Zukunftspotenzial.

Internationale Koproduktionen vereinbart

Eines der ersten Projekte wird "Our Lucky Break", die neue Komödie von Peter Cattaneo, Regisseur des Erfolgsfilms Full Monty ("Ganz oder gar nicht"), sein.

FilmFour ist eine 100%ige Tochter des Fernsehsenders Channel Four und eine der renommiertesten und innovativsten Produktions-gesellschaften Europas. Sie waren federführend an Filmen wie "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" und "Trainspotting" beteiligt.

Senator Film ist eines der führenden Produktions- und Distributionsunternehmen von Spielfilmen in Deutschland und baut seine Marktstellung konsequent in Europa aus.

"FilmFour war und ist unser Wunschpartner für solch eine umfangreiche Produktionsallianz", meint Hanno Huth, Vorstandsvorsitzender der Senator Film AG. "Unser gemeinsames Potenzial ist enorm, zumal FilmFour über beträchtliche finanzielle und kreative Ressourcen verfügt", so Huth weiter.

"Wir schätzen die herausragende Stellung der Senator Film AG. Senator hat es verstanden, sich erfolgreich im wachsenden deutschen Medienmarkt zu positionieren. Wir haben uns mit einem echten Schwergewicht der Branche zusammengetan, das ebenso hochgesteckte Ziele verfolgt wie wir selbst", so Paul Webster, Chief Executive von FilmFour.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Senator Film AG Unternehmenssprecherin Christiane Schroiff Tel.:
030/88091- 611 investorrelations@senatorfilm.de

FilmFour Ltd Head of Corporate Marketing and Publicity Kate Hughes Tel. 0044/171/8687708 khughes@film4.co.uk

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/25