Flexiblere Pensionsvorsorge künftig stärker gefragt

*Flexi-Rent" der Raiffeisen-Versicherung ermöglicht individuelle Auszahlungszeitpunkte

Wien (OTS) - Im Zuge der laufenden Regierungsverhandlungen ist die Pensionsdebatte erneut aufgeflammt. In der Diskussion wird nach unterschiedlichen Möglichkeiten gesucht, um das Pensionssystem für künftige Generationen zu sichern. In Österreich können Frauen derzeit ab 55 und Männer ab 60 Jahren in Pension gehen, sofern sie über die erforderlichen Versicherungszeiten verfügen.

Gleichzeitig nimmt durch die steigende Lebenserwartung die Zahl der Pensionisten und damit die finanzielle Belastung der aktiv Erwerbstätigen als Träger des Umlagesystems stetig zu. Eine vieldiskutierte Möglichkeit, das Anwachsen der Anzahl der Pensionisten zu verlangsamen, sieht die Anhebung des Pensionsantrittsalters vor. Eine längere Berufstätigkeit hätte auch Auswirkungen auf den persönlichen Vorsorgeplan jedes Betroffenen. Die Raiffeisen-Versicherung hat angesichts bevorstehender Veränderungen ihr Vorsorgeportfolio durch eine Innovation optimiert. Der neuartige *Flexi-Rent" ist eine besonders flexible Form der Lebensversicherung, bei der der Auszahlungszeitpunkt des Kapitals beliebig eingeteilt werden kann.

Bei Vertragsabschluss einer Pensionsvorsorge ist es in der Regel ungewiss, zu welchem Zeitpunkt das Kapital zur Deckung der Pensionslücke benötigt wird. Wenn das Kapital bereits vor Pensionsantritt gebraucht wird, besteht ab nun die Möglichkeit des Rückkaufs (ab dem 50. Lebensjahr) zu besonders günstigen Konditionen. Besteht bei Vertragsablauf noch kein Bedarf, so verlängert sich der *Flexi-Rent" Vertrag automatisch und prämienfrei um jeweils ein weiteres Jahr. Dies geschieht so oft, bis der Kunde das Geld benötigt, längstens jedoch bis das 85. Lebensjahr erreicht ist.Wenn also der Versicherte bei Vertragsende noch nicht in Pension geht oder die Pensionslücke z. B. durch eine Abfertigung vorerst abgedeckt ist, kann er sein Kapital weiterhin zu Höchstzinsen veranlagen und dennoch jederzeit darüber verfügen.

Ausführliche Informationen über den *Flexi-Rent" und maßgeschneiderte Möglichkeiten der Pensionsvorsorge gibt es in allen Raiffeisenbanken und auf der Homepage
http://www.raiffeisen-versicherung.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Medienstelle Telefon: (+43 1) 211 19-3233
E-Mail: rv-kommunikation@rvag.co.atRaiffeisen-Versicherung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UQA/OTS