ots Ad hoc-Service: MAN AG <DE0005937007> MAN übernimmt britischen LKW-Hersteller ERF

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

MAN übernimmt britischen
LKW-Hersteller ERF

Die MAN Nutzfahrzeuge AG, München, übernimmt den britischen Lkw-Hersteller ERF (Holdings) PLC zu 100% von der kanadischen Nutzfahrzeug-Gruppe Western Star. Als Kaufpreis wurden rd. 65 Mio GBP (rd. 200 Mio DM) vereinbart, zuzüglich der Übernahme der Finanzverbindlichkeiten ergibt sich ein Gesamtengagement von rd. 110 Mio GBP (rd. 340 Mio DM). ERF verkaufte im Geschäftsjahr 1998/99 vorwiegend in Großbritannien 3.000 schwere Lkw und setzte mit 900 Mitarbeitern rd. 200 Mio GBP (rd. 650 Mio DM) um. Durch die Übernahme verdoppelt MAN ihren Marktanteil in Großbritannien bei LKW über 15t auf rd. 16% und stößt damit in die Spitzengruppe der Anbieter schwerer LKW in diesem Markt vor. Synergien ergeben sich vor allem aus der zunehmenden Einbindung von MAN-Serienkomponenten in die ERF-Fertigung. Im Gegenzug übernimmt die Western Star Trucks Holdings Ltd. die australischen und neuseeländischen MAN-Vertriebsaktivitäten für LKW und Omnibusse. MAN wird dafür zum Closing einschließlich der Ablösung von Konzernfinanzierungen zunächst rd. 21 Mio AUS$ (rd. 27 Mio DM) erhalten. Für beide Unternehmen bedeutet diese Transaktion eine deutliche Verstärkung ihrer bisherigen Präsenz auf den jeweiligen Märkten. Zur Wirksamkeit der Verträge bedarf es noch der Zustimmung des Aufsichtsrats der MAN AG und der zuständigen Behörden.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/11