Preisanhebung bei Tabakwaren

Wien (AT) - Neue Preise ab 1. Feber 2000 - Erhöhung um rund 2,8 Prozent=

Ab 1. Feber 2000 gelten für Tabakwaren in Österreich neue
Preise. Die Anhebung der Detailverkaufspreise umfasst insgesamt 224 verschiedene Tabakwaren.

Zigaretten werden überwiegend um einen Schilling pro Päckchen, Zigarren sowie Pfeifen-, Zigaretten-, Schnupf- und Kautabake unterschiedlich nach oben korrigiert. Im Durchschnitt beträgt das Ausmaß der Preiserhöhung rund 2,8 Prozent.

Die Preisanpassung österreichischer Marken ist auf Grund gestiegener Rohtabakpreise als Folge des höheren Dollar-Kurses zurückzuführen. Die Auswirkung der neuen Tabakwarenpreise auf den österreichischen Index der Verbraucherpreise beträgt 0,05 Prozent.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hubert Greier
Tel.: (++43/1) 313 42 DW 1411
Fax.: 313 42 1636

Austria Tabak AG - Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATW/ATW