ARBÖ: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 in Klagenfurt!

Sperre des Falkenbergtunnels!

Wien (ARBÖ): Wie der ARBÖ Informationsdienst meldet, kam es heute Abend auf der A2, der Südautobahn, auf der Nordumfahrung Klagenfurt, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall!

Nach ersten Angaben der Gendarmerie, verlor ein Pkw-Lenker aus bisher noch ungeklärter Ursache, die Herrschaft über seinen Wagen und prallte in eine Notrufniesche. Die Insassen des Pkw's wurden teils schwer verletzt. Der Falkenbergtunnel mußte in Fahrtrichtung Wien, für den Verkehr gesperrt werden.

Die Gendarmerie leitet den Verkehr durch das Stadtgebiet von Klagenfurt um. Sie können auch über die B70, die Packerbundesstraße ausweichen. Wie lange die Sperre aufrecht bleibt, ist noch nicht abzusehen, so ein Sprecher des ARBÖ.
(Schluß.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.atARBÖ-Informationsdient/Heine Florian

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR