ARBÖ: Regengüsse führen zu Überflutung der B311!

2 stündige Sperre!

Wien (ARBÖ): Wie der ARBÖ Informationsdienst meldet, wurde die B311, die Pinzgauerbundesstraße, bei Taxbach, durch die starken Regenfälle überflutet.

Nach ersten Angaben der Gendarmerie trat die Salzach gegen 17.00, in Taxbach auf Grund der anhalteten, starken Regenfälle über ihre Ufer. Die Pinzgauerbundesstraße mußte für den gesamten Verkehr, für die Dauer von ca. 2 Stunden gesperrt werden.

Die Gendarmerie richtete eine Umleitung im Ortsgebiet ein, es kam zu kurzen Stauungen in beiden Richtungen. Die B311 ist zu Zeit einspurig befahrbar, wann die gesamte Fahrbahn wieder freigegeben werden kann, hängt von den Regenfällen in den kommenden Stunden ab, so ein Sprecher des ARBÖ.

(Schluß.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Heine Florian

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR