Winter-Zwei-Tage-Wanderung im Rohrwald und im Kreuttal

Auf dem Weinviertler Rundwanderweg unterwegs

St.Pölten (NLK) - Der Berg- und Wanderverein Wienerland veranstaltet auch im Winter Weitwanderungen: Am Beginn der Semester-Ferienwoche, am Samstag, 5. Februar, und am Sonntag, 6. Februar, findet bereits zum 18. Mal eine Winter-Zwei-Tage-Wanderung auf dem ältesten Wanderweg der Region Korneuburg - Rohrwald -Kreuttal, dem Weinviertler Rundwanderweg, statt. Der Start erfolgt am 5. Februar um 7 bis 7.30 Uhr, in Korneuburg. Die Strecke führt über 40 Kilometer über Leobendorf, das "Goldene Bründl", Karnabrunn und Großrußbach bis zur S-Bahn nach Schleinbach. Am 6. Februar um 7.30 Uhr folgt der zweite Teil, wieder 40 Kilometer, vom Schleinbacher Bahnhof nach Kreutwald, Manhartsbrunn, Hagenbrunn, Bisamberg, Langenzersdorf und Wien-Strebersdorf nach Korneuburg zurück. Zielschluss ist an beiden Tagen um 17 Uhr. Als Auszeichnungen winken das Winter-Wanderabzeichen und eine Urkunde. Täglich findet man zwei Labestellen an der Strecke. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Auskünfte gibt der Veranstalter, der Berg- und Wanderverein Wienerland, 2103 Langenzersdorf, Postfach 33, Telefon 02244/3536, Fax 3536-4, e-mail a9404151@unet.univie.ac.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK