Aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des Umweltmanagements

Ökologische Betriebsberatung bietet eigenes Servicepaket

St.Pölten (NLK) - Betrieblicher Umweltschutz greift mehr und mehr auch in Fragen des Managements ein. Aus diesem Grund informiert die Ökologische Betriebsberatung, die 1989 vom Land und der Wirtschaftskammer Niederösterreich ins Leben gerufen wurde, in komprimierter Form über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des Umweltmanagements. Das Servicepaket "Umweltmanagement kompakt" umfasst Orientierungshilfen mit abgestuften Informationsgehalt, die den raschen Zugang zu Detailinformationen eröffnen. Umweltmanagement-WebSites, Zeitplan der EMAS-Novellierung, Nachbarschutz für Betriebe und Weiterverwendung von Elektromotoren sind nur einige Themen der aktuellen Ausgabe.

TRENDLETTER: Hier werden zwei Seiten Managementinformation über Neues aus den Themenbereichen Management, Recht, Innovation und Kommunikation geboten.
UMWELTFAX: Neben einer kurzen Einführung zu jeweils einem Thema besteht auch die Möglichkeit, Detailinformationen per Fax abzurufen.

Mit den im kostenlosen Abonnement erhältlichen Informationen (6 Ausgaben pro Jahr) wird zudem eine Mappe mitgeliefert, die sich auch als Sammelmedium für die von der Wirtschaftskammer Österreich herausgegebenen Publikation "Umweltschutz der Wirtschaft" eignet.

Nähere Informationen sind bei der Wirtschaftskammer Niederösterreich , Ökologische Betriebsberatung, Telefon 01/53466-1541, zu erhalten. Bestellt werden kann das Servicepaket auch unter der Fax-Nummer 01/53466-1592 und der e-mail-Adresse oeko.beratung@noe.wk.or.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK