Children's Challenge, eine neue weltweite Initiative zur Bekämpfung von durch Impfung vermeidbaren Krankheiten soll beim World Economic Forum in Davos eingeführt werden

Davos, Schweiz (ots-PRNewswire) - Globale Organisationen, Unternehmen und Regierung werden an den Gates-unterstützten Bemühungen zur weltweiten Immunisierung von Kindern teilhaben; verpflichten sich, die jährlich durch Impfung vermeidbaren Todesfälle von fast 3 Millionen Kindern zu reduzieren.

Das weltführende Wirtschaftsforum wird der Ausgangspunkt für die Einführung einer Initiative für die öffentliche Gesundheit und die wirtschaftliche Entwicklung in einem noch nie dagewesenen Ausmaß sein. Mit dem Ziel einer universellen Immunisierung von Kindern, werden führende Persönlichkeiten aus allen Bereichen an den Bemühungen teilhaben und in Davos auftreten, um sich für ihre Unterstützung zu verpflichten.

WANN: Montag, 31. Januar, Ankündigungssitzung/Podiumsdiskussion 15:15 (ECT); Pressekonferenz direkt danach um 16:30 (ECT)

WO: Ankündigungssitzung/Podiumsdiskussion: Kongress Centre Pressekonferenz: Pressekonferenz-Raum

WER: Ankündigungssitzung/Podiumsdiskussions-Teilnehmer:
- Carol Bellamy, Executive Director, United Nations Children's Fund
- Dr. Gro Harlem Brundtland, Director-General, World Health Organization
- Joaquim Chissano, Präsident von Mozambique
- Bill Gates, Mitbegründer, Bill and Melinda GatesFoundation
- Raymond Gilmartin, President and CEO, Merck; Mitglied, International Federation of Pharmaceutical Manufacturers

Associations (IFPMA)
- James Wolfensohn, President, World Bank Group

Gegenwärtige Teilnehmer der Pressekonferenz:
- Bill Gates
- Carol Bellamy
- Jean-Jacques Bertrand, CEO and Chairman, Aventis Pasteur, Mitglied IFPMA
- Dr. Gro Harlem Brundtland
- James Wolfensohn

ZUGANG: - Pressekonferenz offen für Journalisten mit Ausweis und ausgewähltes, eingeladenes Publikum; Zugang zur Ankündigungssitzung/Podiumsdiskussion ist gemäß WEF-Richtlinien begrenzt

- Webcasting - Zugang zum Echtzeit-Webcast der Ankündigungssitzung/Podiumsdiskussion und der Pressekonferenz unter:
www.weforum.org "wählen Sie Webcast" ("oder via GAVI Website unten"); archiviertes "Webcast" ist unter der gleichen Site für die Dauer eines Jahres nach dem Ereignis zugänglich

- GAVI Website www.VaccineAlliance.org voll zugänglich am 31. Januar

- Weiterführende Pressematerialien auf Anfrage via oben angegebener Kontakte erhältlich

- VIDEO PRESSEMELDUNG: SOTs und B-Roll Satellite Feed Koordinaten 20.30 - 20.45 GMT

C-BAND Telstar 6 Transponder 11; KU-BAND Telstar 5 Transponder 25

(Re-Feed) 22.30 - 22.45 GMT
C-Band Telstar 6 Transponder 11; KU-BAND Telstar 5 Transponder 25

Diese Pressemitteilung wird auch erhältlich sein über Reuters World News Service von: 20.30 - 20.45 GMT

GAVI Media Center in Davos, 29. Januar - 1.Februar im Turmhotel Victoria, Napoleon Room, Tel. +41 (081) 417 53 00

ots Originaltext: Global Alliance for Vaccines and Immunization
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Liza Barrie, Tel. 001-917-415-2489 (aus der Schweiz)
1-917-415-2489 (aus den USA);
Stacey Harris, Tel. (USA) 212-922-2658 (NYC) oder sharris@unicefusa.org;
Lisa Jacobs, GAVI Sekretariat, +41-22-909-50-42 (Genf) oder Gavi@unicef.ch; alle für GAVI.

Web site: http://www.weforum.org
Web site: http://www.VaccineAlliance.org

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE