Rechtsanwalt für Immobilienfinanzierung in Großbritannien Alan Samson wird Partner von Gibson, Dunn & Crutcher LLP

London (ots-PRNewswire) - Der führende Rechtsanwalt für Immobilienfinanzierung in Großbritannien Alan Samson wird Partner von Gibson, Dunn & Crutcher LLP mit Sitz im Londoner Büro des Unternehmens.

Als einer der Spitzenanwälte im kommerziellen Immobiliengeschäft in der neuesten Ausgabe von Großbritanniens Legal 500 Survey aufgeführt, war Samson Partner von Nabarro Nathanson, bevor er nun zu Gibson Dunn kommt.

"Alan Samson ist einer der aufgehenden Sterne im kommerziellen Immobilien-Finanzgeschäft in Großbritannien", sagte Gibson Dunn Managing Partner Wesley G. Howell. "Während der letzten Jahre haben wir mit ihm bei einigen erfolgreichen und wichtigen, gemeinsamen Transaktionen zusammengearbeitet. Er wird eine bedeutende Rolle bei Gibson Dunns Expansion der Immobilien- und Finanzpraktiken in Großbritannien und über seine Grenzen hinaus spielen".

Samson vertritt Institutionen und Eigentümer/ Erschließungsgesellschaften im großen Bereich der Eigentums- und Finanzierungsgeschäfte in Großbritannien und USA. Er hat spezielle Erfahrungen in der Vertretung ausländischer Kreditgeber, Investoren und Erschließungsgesellschaften, einschließlich des Aufbaus von Geschäften in Großbritannien und Europa für Unternehmen in den Vereinigten Staaten wie Chase Manhattan Bank, CSFB-sponsored Praedium Group, AEW Capital Partners, Westbrook Partners, JP Morgan and Tommy Hilfiger.

Neben seiner Funktion als Rechtsanwalt in England ist Samson Mitglied der New York Bar. Er erwarb den akademischen Grad der Rechtswissenschaften an der London School of Economics. Er ist Mitherausgeber des Property Law Journal und hat einige US-Publikationen, einschließlich des Real Estate Finance Journal, verfasst.

"Seit Bestehen der Firma ist die Real Estate Group die wichtigste Kraft in der Praxis von Gibson, Dunn", sagte Gibson Dunn Real Estate Practice Co-chair Andrew Levy. "Wir sind sehr erfreut, dass Alan Samson in seiner Eigenschaft als Gibson Dunns erster Rechtsanwalt in Großbritannien, die Firmentradition einer erstklassigen globalen Immobilien-Beratung fortführt".

Seit 1979 führen Gibson, Dunn & Crutcher eine Unternehmens- und Steuerpraxis in Großbritannien. Neben den für das Londoner Büro bestimmten Rechtsanwälten aus Großbritannien hat Gibson, Dunn kürzlich noch zusätzlich internationale Rechtsexperten wie Brian Lane, früherer Director of Corporation Finance for the U.S. Securities and Exchange Commission; James Loftis, International Antitrust Litigator; und Gary Spratling, erster Senior Official in the U.S. Department of Justice's Antitrust Division und weithin anerkannt als herausragender Experte im internationalen Antitrust, herangezogen.

Gegründet im Jahre 1890 verfügt Gibson Dunn heute weltweit über mehr als 700 Rechtsanwälte. Neben dem Londoner Office hat das Unternehmen Büros in Century City, Dallas, Denver,
Los Angeles, New York, Orange County, Palo Alto, San Diego, San Francisco, Washington, D.C. und Paris.

ots Originaltext: Gibson, Dunn & Crutcher LLP
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Janet Zagorin von Gibson, Dunn & Crutcher LLP
(USA) 212-351-3892, jzagorin@gdclaw.com; oder
Robin Wagge von Rubenstein Associates
Public Relations, (USA) 212-843-8006, rwagge@rubenstein.com,
für Gibson, Dunn & Crutcher LLP

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE