Erstmals seit neun Jahren: Eislaufspaß am Wörthersee - BILD (web)

Klagenfurt (OTS) - Kärnten führt seine Gäste aufs Eis: Erstmals seit neun Jahren ist der Wörthersee, der größte See des südlichsten Bundeslandes Österreichs, wieder zugefroren. Eine wahrlich eisige Sensation, bildet der Wörthersee mit 20 Quadratkilometern doch eine der größten Eisflächen Europas! Heute, Freitag, wird der Wörthersee für die schmalen Kufen freigegeben. All jenen, die dieses eiskalte Vergnügen nicht kalt lässt, bietet Klagenfurt "Rosige Eiszeit-Pauschalen" zum Buchen. Vier Nächtigungen für 2 Personen in der Landeshauptstadt gibt es jetzt zum Preis von 2 Nächten ab 1.200 Schilling - inklusive Gratis-Eislaufen, Gratis-Eisschuhverleih, Eiscocktail, Glühwein zum Aufwärmen und einer Altstadtwanderung.

Der Wörthersee friert zwar nur alle paar Jahre zu, dennoch wird Kärnten im Winter verlässlich zum Dorado für Eissportfreunde. Viele Badeseen verwandeln sich in spiegelglatte Schlittschuhseen - wie der Weissensee, der alljährlich erstarrt und so mit 6,5 km² Europas größten beständig zufrierenden Eislaufplatz entstehen lässt.

Mehr Information bei der Kärnten-Hotline 0463-3000, aus dem Ausland 0043/463/3000, (24h täglich) und im Internet www.kaernten.at

Foto: Erstmals seit neun Jahren: Eislaufspaß am Wörthersee in Kärnten. Kärnten Information/Abdruck honorarfrei

Foto ab 14 Uhr abrufbar!

(siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch auf APA/OTSweb abrufbar: http://www.ots.apa.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Kärnten Werbung/Öffentlichkeitsarbeit
Birgit Pukelsheim
Tel.: +43/(0)4274-52100-37

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS