Morgen, Pressekonferenz: AK Studie: Leben auf Pump

Wien (OTS) - Arbeitslosigkeit, ehemalige Selbstständigkeit, unzureichende Haushaltsplanung - immer mehr Menschen schlittern deshalb in den Schulden-Teufelskreis. Aber: Der Privatkonkurs bietet vielen KonsumentInnen keine Möglichkeit zur Entschuldung. Das zeigt eine aktuelle Studie der AK und der Arge Schuldnerberatungen am Beispiel von über 700 Beratungsfällen. Die Ergebnisse und AK-Forderungen präsentieren bei einer Pressekonferenz

Harald Glatz, Leiter der Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien Margit Handschmann, Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien
Hans Grohs, Leiter der Arge Schuldnerberatungen

Morgen, Freitag, 28.1., 10.00 Uhr
AK Wien Hauptgebäude, 2. Stock, Zimmer 200
1040, Prinz Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse Doris Strecker
Tel.: (01)501 65-2677AK Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW