EMPRISE übernimmt 6,3 Prozent des amerikanischen Internet-Portal- Anbieters YellowOnline.com: "Eine besondere Perle in unserer Internet-Kette" ots Ad hoc-Service: EMPRISE Manag. Consulting <DE0005710503>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Hamburger EMPRISE Management Consulting AG meldet erneut eine attraktive Akquisition: Das am Neuen Markt notierte Unternehmen hat 6,3 Prozent der YellowOnline.com, Los Angeles, USA, übernommen. Die amerikanische Technologie-Schmiede ist mit elektronischen "Gelben Seiten" im Netz erfolgreich und bietet ein Portal für Business-to-Business (B2B) und Business-to-Consumer (B2C).

YellowOnline.com ist einer der großen Internet-Anbieter von Auskunftsdiensten in den USA. Im Internet-Branchenbuch des innovativen Unternehmens, das regionale Adresseninformationen und Werbung kombiniert (72 Branchen- Unterverzeichnisse), sind schon heute 10,8 Millionen Einträge verfügbar. Innerhalb der letzten 30 Tage wurden bereits 4,9 Millionen Zugriffe regis- triert. "Wir haben den Eintritt in den hochprofitablen 13-Milliarden-US-Dollar-Marktgeschafft", sagt Robert Davis, Gründer und Präsident von YelllowOnline.com."Neue Medien bedeuten neue Chancen insbesondere im Auskunftsbereich." Das Unternehmen plant neue umfangreiche Services rund um sein Internet-Telefonbuch. "YellowOnline.com hat ein enormes Potential. Wir wollen helfen, das erfolgreiche Konzept zusammen mit Partnern auch in Europa anzubieten", erläutert EMPRISE-Vorstandssprecher Gerd Nicklisch die Beteiligung. YellowOnline.com plant mittelfristig den Börsengang in den USA.

Die EMPRISE-Unternehmensgruppe geht konsequent den Weg des Internet System Integrators. "Jedes einzelne Glied unseres Konzerns profitiert von dem Zusammenspiel unter dem Dach der EMPRISE e-commerce services GmbH. YellowOnline.com ist eine besondere Perle in unserer Internet-Kette." So wird YellowOnline.com künftig das elektronische Zahlungssystem SelfServe von Emprise nutzen. Mit den Beteiligungen oder Übernahmen wie EDCO, IB Net, IPS, OCS, VisualCommerce oder Vision Team kann EMPRISE heute für den Internet-Handel umfassende Lösungen anbieten.

Firmenvertreter aller e-commerce-Gesellschaften, an denen EMPRISE beteiligt ist oder die EMPRISE gehören, treffen sich bereits am 7. Februar 2000 in Miami, USA, zu einem dreitägigen Business Development Meeting, um gemeinsame Projekte zu initialisieren und Synergien zu nutzen.

Presseinformationen:

Hoschke & Consorten PR GmbH, Andreas Hoschke, Deichstraße 29, 20459 Hamburg, Tel.: 040/361146, Fax: 040/361144, e-mail:
a.hoschke@hoschke.de

Finanzinformationen:

EMPRISE Management Consulting AG, Andrea Voigt, Osterbekstraße 90b, 22083 Hamburg, Tel.: 040/27072-0, Fax: 040/27072-199, e-mail:
ir@emprise.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI