Die Akquisition der EIS International, Inc. durch die SER Systeme AG findet überwältigende Mehrheit bei den EIS Aktionären ots Ad hoc-Service: SER Systeme AG <DE0007241903>

Neustadt/Wied (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die SER Systeme AG (Frankfurter Neuer Markt: SES) Europas größter Hersteller und Anbieter von Systemlösungen für das Dokumenten- und Workflow-Management gibt die Zustimmung zur Übernahme des an der NASDAQ notierten US-Unternehmens EIS International, Inc. (NASDAQ, Symbol EISI) durch deren Aktionäre bekannt. EIS ist ein führender US-amerikanischer Anbieter von Telefon-basierten Call-Center-Lösungen.

Um Mitternacht des 24. Januar 2000 lief die Angebotsfrist an die EIS Aktionäre zur Übernahme des Aktienkapitals durch SER gegen eine Barzahlung von 6,25 US$ pro Aktie ab. Mit Ablauf dieser Frist lag die Zustimmung zur Übernahmefür 9.987.112 Aktien der EIS International, Inc. vor. Dies entspricht ca. 94,2% des gesamten Aktienkapitals.

Die Übernahme durch SER kann nun vorzeitig abgeschlossen werden, da aufgrund der in Delaware gegebenen Rechtsvorschriften die verbleibende Zustimmung des ausstehenden Aktienkapitals nicht mehr erforderlich ist.

Durch die damit erlangte Rechtssicherheit kann die bereits begonnene Entwicklung der neuen Produktreihe als Kombination von Telefonie- und Internet-Portal ohne Verzögerung fortgesetzt werden. In diesem neuen Produkt werden die vorhandenen SER Software-Technologien mit den EIS Softwareprodukten für das Internet Business weiterentwickelt.

Interaction Portale stehen für ein Konzept, mit dem die SER durch die Kombination ihrer Produkte SERfloware (Workflow- Management) sowie SERbrainware (Knowledge Management) mit der Call-Center Technologie der EIS ihre Kernkompetenz im DMS-Back-Office auf den Bereich der Front-Office Applikationen ausdehnt.

Sowohl die Produkte der EIS als auch SERfloware und SERbrainware sind bestens geeignet, Internet basierende Transaktionen automatisch zu verarbeiten und damit im Bereich des eBusiness eine wichtige Rolle zu spielen.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an:

Tom-Michael Schoenrock
Financial Manager
SER Systeme AG
Tel. +49 (0) 26 83-9 84-3 10
Fax +49 (0) 26 83-9 84-2 22
eMail: schoenrock@ser.com

Dietmar Ischdonat
SER Systeme AG
Tel. +49 (0) 26 83-9 84-2 66
Fax +49 (0) 26 83-9 84-2 22
eMail: ischdonat@ser.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI