Auszeichnungen für Erwin Strahl und Heinz Petters

Wien, (OTS) Kulturstadtrat Peter Marboe überreichte am Mittwoch im Wiener Rathaus Erwin Strahl und Heinz Petters Auszeichnungen der Stadt bzw. des Landes Wien. Erwin Strahl
erhielt die Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien in Gold, Heinz Petters das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. Marboe würdigte die Verdienste der beiden Schauspieler um das Theater, um das Publikum. Während Erwin Strahl an vielen verschiedenen Orten und auf Tourneen eine großes Publikum erobert habe, sei Heinz Petters an seiner künstlerischen Heimat, dem
Wiener Volkstheater, zu einer tragenden Säule des Ensembles und zu einem Liebling der Zuschauer geworden.****

Erwin Strahl, geborener Wiener, war an den verschiedensten Theaterhäusern zu Gast. Von Klagenfurt über Wien und Zürich, wo er in jugendlichen Jahren die Helden der deutschen Klassik spielte, führte ihn der Weg an verschiedenen deutsche Bühnen. Mit seiner Frau Waltraud Haas bestritt er zahlreiche und erfolgreiche
Tourneen mit Boulevard-Klassikern, Revuen und Lesungen. Zahlreiche Engagements in Film und Fernsehen komplettieren sein schauspielerisches Schaffen.

Heinz Petters wurde in Graz geboren und studierte zunächst Ballett, wandte sich dann aber dem Schauspiel zu. An das Wiener Volkstheater kam er über erste Wiener Stationen im Simpl, am Raimundtheater, der Josefstadt und der Tribüne. Seit mehr als 35 Jahren gehört er nun dem Ensemble am Weghuberpark an, hat über 25 Nestroy-Rollen - derzeit einen brillanten Knieriem in Lumpazivagabundus - gespielt, aber auch zahlreiche andere Rollen
von der Klassik über Boulevard bis zu modernen Autoren wie Gert Jonke oder Marlene Streeruwitz verkörpert. Auch im Fernsehen ist Petters immer wieder präsent.

An der Feier nahmen u.a. der frühere Bundespräsident Dr. Kurt Waldheim und die einstige Vizebürgermeisterin Gertrude Fröhlich-Sandner teil. (Schluss) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK