NEWS-Gallup-Umfrage: Schüssel stürzt ab, FPÖ im Hoch - NEWS-Gallup-Sonntags-Frage: FPÖ: 31 %, SPÖ: 29 %, ÖVP 21 % Grüne 14 %

Vorausmeldung News 4/00 vom 27.1.00

Wien (OTS) - Die neueste in der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS veröffentlichte NEWS-Gallup-Umfrage weist für die ÖVP und Wolfgang Schüssel ein totales Stimmungstief aus:

- Nur noch 21 Prozent wollen die ÖVP wählen, wenn am kommenden Sonntag Nationalratswahlen wären.

- 64 Prozent der Österreicher sind für eine Ablöse Wolfgang Schüssels als ÖVP-Chef.

- Nur noch 10 Prozent wollen bei der NEWS-Gallup-Kanzler-Direktwahl Wolfgang Schüssel als Regierungschef sehen.

Die Ergebnisse der NEWS-Gallup-Umfrage für die anderen Kanzlerkandidaten bei der Direktwahl-Frage: Klima 27 %, Haider 16 %, Van der Bellen 15 %, 78 % der Österreicher geben ausdrücklich an, dass sie Jörg Halder nicht als Bundeskanzler haben wollen.

Die Rolle von Bundespräsident Thomas Klestil bei der Regierungsbildung bewerten die Österreicher so:

- Nur ein Drittel hält den Auftrag Klestils, an Klima eine SP-Minderheitsregierung zu bilden, für richtig, 60 Prozent für nicht richtig.

- 63 Prozent sagen, Klestil dürfe einer schwarz-blauen Koalition seine Zustimmung nicht verweigern. Nur 23 Prozent sagen, Klestil muss schwarz-blau verweigern.

- 36 Prozent sagen, der Bundespräsident soll einen Neustartversuch bei den gescheiterten rot-schwarzen Koalitionsverhandlungen versuchen, 62 Prozent meinen, ein Neustart-Versuch durch Klestil sei sinnlos.

Neuwahlen lehnen die Österreicher in der neuen NEWS-Gallup-Umfrage deutlich ab. 61 Prozent sind gegen
Neuwahlen, nur 35 Prozent wollen, dass die Karten neu gemischt werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS