Auf Nebenstrecken großteils Schneefahrbahnen

Gaming mit minus 25 Grad der Kältepol Niederösterreichs

St.Pölten (NLK) - Der Winter ist nach wie vor nicht bereit, den Rückzug anzutreten, Tauwetter ist derzeit nicht in Sicht. Zwar sind die Autobahnen und Schnellstraßen sowie die Hauptstrecken der Bundes-und Landesstraßen großteils trocken und vereinzelt salznaß, auf den Nebenstrecken ist jedoch nach wie vor überwiegend mit Schneefahrbahnen zu rechnen. Kettenpflicht für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen besteht derzeit noch auf der B 21 (Ochsattel und Gschaid) und der B 23 (Lahnsattel), auf der B 20 (Annaberg und Josefsberg) konnte sie in den heutigen Vormittagsstunden aufgehoben werden. In der heutigen Nacht gab es zudem wieder klirrende Kälte. Kältepol in Niederösterreich war Gaming mit minus 25 Grad, gefolgt von Lilienfeld mit minus 23. Auch im Waldviertel bewegten sich die Temperaturen um minus 20 Grad.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK