ARBÖ: Wieder Staus am Wochenende!

Skifahrer wollen wieder ihren Spaß

Wien (ARBÖ): Auch am nächsten Wochenende werden viele Skifahrer nur langsam zu ihrem "gführigen Schnee" kommen.

Vor allem am Samstag soll sich das Wetter noch von der schönen Seite zeigen und viele Wintersportler aus dem Haus auf den Abhang locken. Die Experten des ARBÖ rechnen in erster Linie wieder mit Kolonnenverkehr auf der B306, Semmering Ersatzstr., vor der Paßhöhe - am Vormittag in Richtung Steiermark und in den Abendstunden Richtung Südautobahn.

Aber auch in Tirol und Vorarlberg wird das starke Verkehrsaufkommen zu den Skigebieten für Staus und Kolonnenverkehr sorgen. So rechnet der ARBÖ vor allem auf der A14, Rheintalautobahn, vor dem Pfändertunnel und dem Ambergtunnel mit kurzen Stauungen. Kolonnen werden sich auch auf der B312, Lofererbstr., zwischen St. Johann und Wörgl, auf der B173, Eibergbstr., im gesamten Verlauf und auf der A16, Arlbergschnellstraße bilden.

Vor allem am Sonntag muß man laut Wetterbericht wieder mit Schnee und Regen rechnen. Der ARBÖ rät daher allen Autofahrern die richtige Ausrüstung bei sich zu haben. Passende Schneeketten, Schneebesen, Eiskratzer und Türenteiser sollten beim Wochenendausflug nicht fehlen.

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Haschberger Thomas

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR