vorläufiges Ergebnis 1999, Planung 2000 und 2001 ots Ad hoc-Service: bmp AG <DE0005235402>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Bekanntgabe vorläufiges Ergebnis
1999 und Veröffentlichung der Planungzahlen für 2000 und 2001

- Umsatzsteigerung in 1999 um 550% von 2,2 Mio. Euro auf 14,3 Mio. Euro - Vorläufiges DVFA-Ergebnis von 0,18 Euro/Aktie nach Steuern in 1999 - DVFA-Ergebnis nach Steuern für 2000 von 0,61 Euro/Aktie und für 2001 von 1,30 Euro/Aktie geplant

Die im SDAX notierte bmp AG konnte 1999 ihren Umsatz von 2,2 Mio. Euro auf 14,3 Mio. Euro steigern. Mit einer Wachstumsrate von 550% zählt die bmp AG damit zu einem der wachstumsstärksten Venture Capital Unternehmen in Europa. Das vorläufige DVFA-Ergebnis nach Steuern konnte pro Aktie von -0,02 Euro auf 0,18 Euro erhöht werden. Der Net Asset Value des Beteiligungsportfolios wuchs seit Mai 1999 durch eine Weiterentwicklung der bestehenden Beteiligungen und aussichtsreichen Neuengagements kontinuierlich von 109 Mio. Euro auf nunmehr 246 Mio. Euro. Im Geschäftsjahr wurden 31 neue Beteiligungsengagements in innovative Wachstumsunternehmen der Branchen eBusiness und Life Science getätigt. 6 Beteiligungen wurden erfolgreich über die Börse oder über Trade Sales verkauft. Nach 26 Beteiligungen per Ende 1998 beläuft sich damit der Beteiligungsbestand per Ende 1999 auf 51 Unternehmen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 64,6 Mio. Euro. Ausfälle gab es bisher nicht zu verzeichnen, wobei vorsorglich Einzelwertberichtigungen von 2,2 Mio. Euro gebildet wurden. Damit ist es der bmp AG innerhalb von nur 2 1/2 Jahren gelungen, sich in Deutschland unter den Top 5 Early Stage Venture Capital Unternehmen zu etablieren.

Für das Jahr 2000 rechnet der Vorstand mit einem Umsatzerlös von 28,7 Mio. Euro (u.a. 4 IPOs und 7 Trade Sales) und einem DVFA-Ergebnis nach Steuern von 7,5 Mio. Euro, was einem Ergebnis pro Aktie von 0,61 Euro entspricht. bmp plant hierbei ca. 30 neue Beteiligungen mit einem Investitionsvolumen von 75 Mio. Euro. Im Jahr 2001 soll der Umsatz auf 57,7 Mio. Euro (u.a. 6 IPOs und 10 Trade Sales) und das DVFA-Ergebnis nach Steuern auf 15,9 Mio. DM gesteigert werden, was einem Ergebnis von 1,30 Euro/Aktie entspricht. Hierbei sind zusätzliche Einzelwertberichtigungen von 5,1 Mio. Euro in 2000 und 10,0 Mio. Euro in 2001 bereits berücksichtigt. Durch eine klare Fokussierung auf die beiden Wachstumsfelder eBusiness und Life Science rechnet der Vorstand für die Zukunft mit einer nachhaltigen Steigerung des Net Asset Value und der Ertragskraft der bmp-Gruppe.

Der Vorstand

Ihr Ansprechpartner: bmp AG / bmp CORPORATE COMUNICATIONS Alexander Faust Charlottenstraße 16 10117 Berlin Tel. 030-203050 Fax. 030-20305360

Email: afaust@bmp.com www.bmp.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI