Southern Energy ernennt Harreld zum CFO der Europe Group

Atlanta (ots-PRNewswire) - Die Southern Energy Inc., ein
Unit der Southern Company (NYSE: SO), ernannte C.B. (Mike) Harreld zum Chief Financial Officer ihrer Southern Energy Europe Group.

Harreld hat derzeit den Posten des Senior Vice President und Controller bei Southern Energys North America Group inne, ebenso wie auch den Posten des Vice President und Controller für Southern Energy. Davor war er als Chief Financial Officer bei Southern Entergys Tochtergesellschaft South Western Electricity in Bristol, England, tätig. Er war zudem Vice President, Comptroller und Chief Accounting Officer für Southern Companys Tochtergesellschaft Georgia Power.

"Durch seine große Erfahrung bei den Finanzgeschäften der Southern Company in den USA und Europa ist Mike Herrald die ideale Besetzung, um Southern Energys Bemühungen zur Expansion ihrer Unternehmen auf den liberalisierten Energiemärkten Europas zu unterstützen", so Barney Rush, der Chief Executive von Southern Energys Europe Group.

Harreld, 55, trat der Southern Company im Jahre 1982 als Leiter der Buchhaltung für Georgia Powers Finanz- und Rechnungsbereich bei. Davor war er Audit Manager bei Arthur Andersen und Finance and Accounting Officer in der US-Armee. Er erhielt von der University of Kentucky den Grad des Bachelor's Degree in Accounting sowie einen Master's Degree in Accounting von der University of Missouri verliehen und graduierte im Executive Program an der Stanford University.

Die Southern Energy Inc. hat Betriebe in 12 Ländern auf fünf Kontinenten und entwirft, baut, besitzt und betreibt Einrichtungen zur Stromerzeugung und -versorgung und bietet eine umfassende Spannbreite an Serviceleistungen für Versorgungsbetriebe und Industrieunternehmen auf der ganzen Welt. Ihr Geschäftsbereich Southern Company Energy Marketing bietet Handel, Vermarktung und Finanzdienstleitungen im Versorgungsbereich sowie andere Güter, Produkte und Services aus dem Versorgungsbereich für Kunden in Nordamerika.

Zu den Tochtergesellschaften und Zweigstellen der Southern Energy gehören Freeport Power Co. auf den Bahamas; Western Power Distribution in England; Bewag, das Versorgungsunternehmen für den Berliner Bereich; EDELNOR, der Stromerzeuger, der den Bereich Nordchile bedient; CEMIG, ein Stromversorger aus Brasilien; Die Power Generation Company von Trinidad und Tobago, das Alicura Versorgungswerk in Argentinien; der Southern Energy Europe Versorgungsbetrieb mit Sitz in den Niederlanden; Consolidated Electric Power Asia mit Betrieben auf den Philippinen, in China und Australien; sowie die US-Versorgungsbetriebe in Massachusetts, New York, Texas, Kalifornien, Virginia und Indiana.

Die Southern Company ist der größte Stromerzeuger in den Vereinigten Staaten und zudem die Muttergesellschaft der Alabama Power, Georgia Power, Gulf Power, Mississippi Power und Savannah Electric.

ots Originaltext: Southern Energy Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: David Mould, Tel: +1 770-821-7531, oder Chuck Griffin, +1 770-821-7814, beide von der Southern Energy Inc.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE