InterTrust stellt SuperDigiBox(TM) Container für Digital Rights Management Publishing und Musikvertrieb für die Midem 2000 vor

Cannes, Frankreich, und Santa Clara, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Tracks von Christina Aguilera, Cesaria Evora, Blink-182, Diana Krall und Rolling Stone-Stories im Paket auf Midem/InterTrust Interactive CD.

InterTrust Technologies Corporation (Nasdaq: ITRU), die MetaTrust Utility(TM), beginnt mit der Lieferung von SuperDigiBox(TM) Containern als Teil seines Konferenzprogramms Midem/InterTrust Digital Rights Management (DRM). SuperDigiBox Container sind eine bahnbrechende Technologie, die integrierte Aufstellungen von Inhaltseinheiten und die entsprechenden Providerbedingungen unterstützt. Sie sind besonders gut geeignet für das Merchandising von Multimedia-Inhalten. Publisher und andere Inhalts-Anbieter können in einem einzigen Container einander ergänzende Produkte wie Musik, Software, Video und anderes veröffentlichtes Material, wie Artikel, Bilder und Grafiken, verpacken und ausliefern.

Digitale, Gebrauchsgüter- und Werbemöglichkeiten werden in einzigartiger Weise erweitert durch die Verwendung eingebetteter digitaler Informationseinheiten und -regeln, die individuell von den Geschäftsbedingungen gemanagt werden. Diese Bedingungen können beispielsweise die Preise, Abrechnung, Promotion, Reporting, Fulfillment und erlaubten oder nicht gestatteten Weitervertrieb verwalten.

"Der Handel im Internet ist mit der heutigen Auslieferung der SuperDigiBox Container an die Besucher der Midem einen riesigen Schritt nach vorn gelangt," sagte Ed Fish, EVP und Chief Business Officer der InterTrust Technologies Corporation. "Unterschiedliche redaktionelle, Musik-, Video- und andere Publishing-Inhalte können damit bezüglich ihrer Rechte an Verbrauchercomputern und Geräten in einer nahtlos integrierten, nutzerorientierten Art und Weise verwaltet werden. Die Chance, Gewinne und Promotionswert aus diesen künstlerischen Arbeiten zu ziehen, wird damit wesentlich vergrößert."

Mit der kommerziellen Auslieferung der SuperDigiBox zum ersten Mal auf der Midem liefern InterTrust und seine MetaTrust Utility(TM) Partner den Teilnehmern der Konferenz integrierte Musik-, Publishing-und Einzelhandelsangebote. Zu diesen digital veröffentlichten Inhaltsarrangements gehören zum Beispiel Publikationen und Musiktracks, die von BMG Entertainment-Künstlern wie Christina Aguilera und Cesaria Evora und Universal Music Group-Künstlern wie Blink-182 und Diana Krall stammen. Die Musikangebote werden durch entsprechende Stories aus dem Rolling Stone Magazine und der Möglichkeit der Prüfung und dem anschließenden Kauf des Stückes oder der CD von der Website GetMusic.com ergänzt.

"Unsere Kunden verlangen nach Lösungen für den Commerce, die genauso anspruchsvoll sind wie die wirkliche Welt," sagte John Stubbs, Entertainment and Media Partner, PricewaterhouseCoopers. "Die Plattform InterTrust DRM und ihre Unterstützung der SuperDigiBox Container demonstriert wieder einmal die technologische Führungsposition von InterTrust. Zusammen mit seinen MetaTrust Utility Partnern können kommerzielle Teilnehmer und ihre Kunden jetzt die Flexibilität erleben - und das Geschäftsmodell und Unterstützung des Endnutzers -, die der Markt verlangt. Wir glauben, dass die SuperDigiBox Container grundlegende Verbesserungen der Geschäftsmodelle in der Lieferung von Inhalten ermöglichen."

"Durch die Integration von Publishing-Inhalt mit Musikinhalt können Produzenten einzigartige gebündelte Produkte mit unterschiedlichen Bedingungs-, Preis- und Verwendungsmodellen herstellen und sie durch eine große Bandbreite von Lieferungsoptionen - CDs, Internet etc., anbieten," sagte Peter Beverley, Managing Director, Magex. "Die Anwendungen und Services, die die SuperDigiBox Container unterstützen, operieren alle auf einem gemeinsamen DRM-Kern und bieten ein einzigartig leistungsfähiges und effektives System. Wir erwarten einen großen Gebrauch dieser Technologie durch Anbieter und Verbraucher noch im Laufe dieses Jahres."

Über SuperDigiBox Containers

InterTrust SuperDigiBox Container sind DRM-Filestrukturen, die die Bündelung und Auslieferung von Produkten und anderen digitalen Informationseinheiten innerhalb von größeren, umfangreicheren Produkten ermöglichen. Jede Information kann dabei seine eigenen Bedingungen, Preise und Nutzerinformationen haben. SuperDigiBox Container ermöglichen einfache bis komplexe Geschäftsbedingungen und einen beständigen Schutz sowie die Superdistribution jeder Art von Inhalten. Anders als auf dem Web basierende E-Commerce-Systeme, die auf dem Linking und Browsing basieren, gibt ein SuperDigiBox Container einem Verleger die Möglichkeit, zusätzliche Produkte und weitere Werbung in größere Produkte einzubetten. Sie können auch zwischen separaten Produkten verbinden und "virtuelle" SuperDigiBox Container erschaffen. Diese fortgeschrittene Technologie für das Handling von Inhalten ermöglicht eine große Bandbreite von Produktvertriebsmöglichkeiten und Veröffentlichungsoptionen.

SuperDigiBox Container sind eine Form von InterTrusts DigiBox(R) Containertechnologie. Informationen in dem InterTrust-System werden verschlüsselt und in einem Format gespeichert, das DigiBox Container genannt wird. Sobald sie in einem DigiBox ist, können nur InterTrusts Software InterRights(TM) Point oder die Software Rights/PD(TM) Zugang zu der Information bieten. Außerdem bleibt die Information auch nach dem Zugriff des Nutzers gesichert. Mit der InterTrust-Technologie ist Inhalt beständig gesichert und verwaltet, unabhängig vom jeweiligen Standort, vom Vertrieb über ungesicherte Netzwerke und dem Hin und Her zwischen unterschiedlichen Parteien.

Über das Programm Midem/InterTrust DRM

Midem 2000 ist eine große Handelsmesse, Ausstellung und Konferenz für die internationale phonographische und Musikbranche. Die 1967 gegründete Midem steht seit 33 Jahren den Fachleuten der internationalen Musikindustrie zur Verfügung und hat 1999 11.000 Besucher aus 93 Ländern angezogen. Organisiert wird die Midem 2000 von der Midem Organization, die Teil der Reed Exhibition Companies, einem Tochterunternehmen von Reed Elsevier, ist.

Das Konferenzprogramm Midem/InterTrust Digital Rights Management (DRM) verwendet InterTrust DRM-Tools und MetaTrust Partner-Anwendungen und -Services, um den Besuchern der Midem einen direkten digitalen Zugang zu aktuellem Konferenzmaterial und Neuigkeiten von der Midem und dem kompletten Veranstaltungsplan über das Internet, CD ROM und E-Mail-Systemen zu ermöglichen. Dieser Service bereichert das unmittelbare Erlebnis Midem 2000 für die Teilnehmer, indem er ihnen die Möglichkeit gibt, sich jederzeit im kommenden Jahr in eine einzigartige und umfassende Informationsquelle einzuklinken.

Folgende Unternehmen unterstützen MetaTrust Partner:
PriceWaterhouseCoopers DigiHub(SM): Verwendungsabrechnungsdienste; NatWest/Magex: Finanzielle und Verwendungsabrechnungsdienste, Einrichtung und Kundendienst; Bertelsmann's Digital World Services:
Finanzielle Dienste, Verpackung, Hosting, CD-Kopierdienste und ausgewählte Musiktracks; Universal Music Group: ausgewählte Musiktracks; MusicMatch: MetaTrust-zertifizierte digitale Audio-Jukebox und ausgewählte Musiktracks; The iGroup und National Computer Systems/Mercurix: Musik und Publishing-Packagingdienste sowie ausgewählte Musikstücke; RioPort: Packaging, Hosting und ein MetaTrust-zertifizierter Music Player.

InterTrust Digital Rights Management

Technologien für das digitale Management von Rechten (DRM) schützen und verwalten die Rechte und Interessen an digitaler Information. InterTrusts DRM-Plattform bietet eine gemeinsame Grundlage für digitale Information im Vertrieb über E-Commerce und Event Management. In der Inhaltsbranche ermöglicht es Autoren, Verlegern, Unternehmen, Regierungsbehörden, Nutzern und anderen, die Bedingungen für den Gebrauch von digitalen Informationen und die Konsequenzen aus einer solchen Verwendung angemessen zu spezifizieren. Die Technologie InterTrust(R) soll digitale Informationen schützen, Bedingungen unnachgiebig anwenden, wenn diese Information vertrieben wird, und viele E-Commerce-Vorgänge im Zusammenhang mit der Verwendung des Inhaltes automatisieren. InterTrusts DRM-Plattform ist allgemein anwendbar und verwaltet die meisten Medien- und Inhaltsarten, einschließlich Musik, Publikationen, Geschäftsinformationen, Video, Spiele, Software und Bilder. InterTrust DRM wird durch seine Verwendung in der MetaTrust Utility, einer nicht-diskriminierenden, politisch unabhängigen, globalen Umgebung für den digitalen Handel, bereichert.

InterTrust Technologies Corporation

InterTrust Technologies Corporation ist der führende Anbieter von Technologie für die Verwaltung von Rechten an digital vertriebenen Produkten (DRM). InterTrust hat eine allgemein einsetzbare DRM-Plattform entwickelt, die als Grundlage für Anbieter von digitalen Informationen, Technologie und Handelsdiensten dient. InterTrust lizenziert seine DRM-Plattform als Software und als Tools an seine Partner. Gemeinsam bieten diese Partner Services und Anwendungen für den digitalen Handel, die ein globales Handelssystem unter dem Markennamen "MetaTrust Utility" bilden. InterTrust fungiert als der neutrale Administrator der Umgebung MetaTrust.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Joseph Jennings, InterTrust, Tel. (USA)-408-855-0201, jjennings@intertrust.com

Leigh Anne Varney, Varney Business Communication,
Tel. (USA)-415-387-7250, la@varneybusiness.com

Die Aussagen in dieser Mitteilung, die nicht rein historisch sind, sind zukunftsbezogene Aussagen, wie sie in Sektion 21E des Securities and Exchange Acts von 1934 definiert sind, einschließlich Aussagen bezüglich der Erwartungen, Überzeugungen, Hoffnungen, Absichten oder Strategien von InterTrust für die Zukunft. Alle zukunftsbezogenen Aussagen in diesem Dokument basieren auf Informationen, die bis zum heutigen Datum InterTrust zur Verfügung stehen, und InterTrust übernimmt keine Verpflichtung, irgendeine der zukunftsbezogenen Aussagen auf den neuesten Stand zu bringen. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den aktuellen Erwartungen wesentlich abweichen. Zu den Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen oder zu ihnen beitragen könnten, gehören unter anderen die Faktoren und Risiken, die in den Berichten von InterTrust von Zeit zu Zeit an die Securities and Exchange Commission näher erläutert werden.

Anmerkung: InterTrust und DigiBox sind eingetragene Warenzeichen der InterTrust Technologies Corporation, und das InterTrust-Logo, MetaTrust, MetaTrust Utility, SuperDigiBox, Rights/PD und InterRights Point sind Warenzeichen der InterTrust Technologies Corporation, die alle in einigen bestimmten juristischen Geltungsbereich verwendet werden dürfen oder nicht. Alle weiteren Marken- oder Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen oder Organisationen.

ots Originaltext: InterTrust Technologies Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Joseph Jennings von der InterTrust Technologies Corporation,
Tel. (USA)-408-855-0201, jjennings@intertrust.com
oder
Leigh Anne Varney von Varney Business Communication,
Tel. (USA)-415-387-7250, la@varneybusiness.com, für die InterTrust Technologies Corporation.

Website: http://www.intertrust.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE