Pressemitteilung der COPE, INC. / COPE, Inc. geht Mitte Februar 2000 an den Neuen Markt

Rotkreuz/Schweiz (ots) - Die Cope, Inc. (WKN 876 954), Anbieter
von Beratung, Konzepten, Software und Lösungen im Bereich Datensicherung und -speicherung strebt die Zweitplatzierung am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse für Mitte Februar 2000 an. Das Unternehmen mit Sitz in Rotkreuz/Schweiz ist bereits seit September 1998 im OTC Bulletin Board der NASDAQ, USA, gelistet. Mit dem Listing am Neuen Markt wird gleichzeitig der Wechsel in den NASDAQ National Market vollzogen werden. Begleitet wird Cope beim Gang an den Neuen Markt von Konsortialführer Nord LB.

Das Unternehmen, das seinen Börsengang ursprünglich für Ende September 1999 geplant und aufgrund des damaligen schwierigen Marktumfeldes verschoben hatte, ist für den neuen Start sehr zuversichtlich. "Seit letzten September haben wir unser Unternehmen weiter intensiv für die Zukunft gerüstet und unser Service- und Lösungsportfolio noch ergänzt. Wir sind sicher, daß dies von den Anlegern am Neuen Markt gewürdigt wird", so Adrian Knapp, Präsident des Verwaltungsrates der Cope, Inc.. Neben den bekannten Datenspeicherungs- und Datensicherungslösungen bietet Cope seit kurzem auch e-Plattformen an. Diese ermöglichen den Kunden den leichten Aufbau der eigenen e-commerce-Aktivitäten. Dank seines Kernknow-hows ist der Bereich e-commerce für Cope ein idealer Zielmarkt.

Die Wachstumsprognosen für den Information Storage Markt sind laut IDC (International Data Corporation) sehr hoch. Der Zielmarkt, den Cope mit seinen Datenspeicherungs- und Datensicherungslösungen belegt, wird laut Studie von 12 Mrd. USD in 1998 auf 28 Mrd. USD in 2001 wachsen. Der weltweite Backup Software Markt (ESM) soll von 600 Mio. USD in 1998 auf 1.600 Mio. USD in 2002 ansteigen. Auch an diesem wird Cope mit seinen High-end Software-Produkten, die in "PC PROFESSIONELL" (Ausgabe 12/99) als Testsieger unter elf Backup Servern hervorgegangen waren, deutlich partizipieren.

Mit dem im Dezember 1999 abgeschlossenen Distributionsabkommen mit der amerikanischen Procom Technology konnte Cope die Zahl seiner strategischen Partnerschaften weiter ausbauen und umfasst so renommierte Unternehmen wie Sun, Compaq, IBM, Veritas, EMC, Cisco und viele mehr.

Ziel von Cope ist es, führender Anbieter von Beratung, Services, Software und Gesamtlösungen in den Bereichen der Datenspeicherung und Datensicherheit sowie e-Plattformen zu werden. Die Erlöse aus dem Börsengang sollen unter anderem für gezielte Akquisitionen und Beteiligungen verwendet werden. Weitere Investitionen sollen in die Weiterentwicklung der Software und in die eigene Business to Business e-commerce-Lösung fließen.

Über COPE
COPE ist ein in der Schweiz ansässiger Anbieter von Beratung, Software und Lösungen im Bereich Datensicherung und -speicherung sowie von e-Plattformen. Das in Delaware eingetragene Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz ist auch in Deutschland und Österreich tätig. Seit September 1998 wird die Aktie der in den USA registrierten COPE, Inc. am OTC Bulletin Board der NASDAQ gehandelt (Ticker 'COPE.OB').

- Abdruck frei. Belegexemplar erwünscht. -

ots Originaltext: COPE Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Kontakt:
Kirchhoff Consult AG COPE Holding AG
Ulla Erdmann Silvi Steiner
Ahrensburger Weg 2 Grundstraße 14
22359 HamburgCH 6343 Rotkreuz
Tel. 040- 609 186 34 Tel.: 0041-41-798 33 19
Fax: 040- 609 186 71 Fax: 0041-41-798 33 93

Disclaimer: Neither this document nor any copy of it may be taken or transmitted into the United States or distributed in the United States or to individuals who are U.S. Residents or to corporations or other entities organized under the laws of the United States or any State thereof or to Non-U.S. branches, agencies or affiliates of any such corporations or entities.
The distribution of this document in other jurisdictions may be restricted by law and persons into whose possession this document comes should inform themselves about, and observe, any such restrictions. Any failure to comply with these restrictions may constitute a violation of United States securities law or the laws of such other jurisdictions.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS