ots Ad hoc-Service: b.i.s. AG <DE0005204705> b.i.s. übernimmt CTI-Spezialisten

Rimpar (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die b.i.s. börsen-informations-systeme AG übernimmt den Schweinfurter Spezialanbieter für Computer Telephony Integration (CTI) "T-Call Center" zu 100 %. Der CTI-Anbieter wird ab sofort in die neugegründete b.c.c. GmbH (b.i.s. communication center) integriert und besitzt sowohl fachspezifische Kompetenz als auch technisches Know-How für das Angebot computerbasierter Telefondienste, die derzeit mit dem Internet verknüpft werden. Das Unternehmen wird als zentrales Service-Instrument für die b.i.s. AG als auch für andere Unternehmen tätig sein und als eigenständiges Profitcenter geführt.

Ein erster Großkunde mit einem Umsatz im Millionenbereich konnte bereits akquiriert werden, so dass der neue Geschäftsbereich zur Ergebnis- verbesserung der b.i.s. AG beiträgt. Die Mitarbeiterzahl soll im Laufe des Jahres auf über 40 aufgebaut werden. Zukünftig werden im Bereich Call Center Wachstumsraten von über 100% jährlich für Umsatz und Gewinn erwartet.

Ziel der Call Center Aktivität ist neben der Ergebnisverbesserung auch die Professionalisierung der Servicequalität für b.i.s. Kunden sowie die Erschließung neuer Geschäftsfelder mit zusätzlichen Dienstleistungen.

Die b.i.s. börsen-informations-systeme AG ist der führende deutsche Anbieter von Realtime-Kursen und professionellen Börseninformationen via Data-Broadcasting, Internet und GSM für überdurchschnittlich aktive Privatanleger, versierte Börsenprofis und innovative Kreditinstitute.

Seit Juni 1999 am Neuen Markt notiert, erschließt das Unternehmen konsequent neue Märkte und Medien. Hierbei steht der Kundennutzen im Vordergrund, der laufend durch intensive Produktverbesserungen sowie den nationalen und internationalen Ausbau der Internetaktivitäten gesteigert wird.

Durch zahlreiche Kooperationen wird die b.i.s. AG ihre führende Stellung weiter ausbauen. So gibt es Kooperationsvereinbarungen mit der Deutschen Bank, der BfG Bank, Reuters, dem Börsenmakler Schnigge, Met@box und den Bankhäusern Consors und Citibank.

Richtungsweisend sind weitere Beteiligungen im europäischen und im asiatisch-pazifischen Raum. Bereits beteiligt ist die b.i.s. AG an MediaWise, Singapur, Beursdata Informtie Systemen, Niederlande, Updata plc, England sowie dem Hersteller digitaler Set-Top-Boxen TCPConnect, München.

Weitere Informationen bei:
b.i.s. börsen-informations-systeme AG
Klaus Hulha
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kettelerstr. 3 -11
97222 Rimpar
Tel.: (0 93 65) 82 12-99
Fax: (0 93 65) 82 12-12
eMail: khulha@bis.de,
http://www.bis.de

b.i.s. AG (Aktie)
WKN 520 470 - Reuters: BSJG.F, Bloomberg: BSJ.Gr
ISIN: DE0005204705
Börsen: Frankfurt (Neuer Markt), XETRA, Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, Bremen, Hannover

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI