ots Ad hoc-Service: Clariant AG <CH0009121978> Teil 1

o.O. (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Nicht zur Veröffentlichung, Publikation und
Verteilung in oder nach den USA, Kanada, Australien oder Japan bestimmt

Empfohlene Übernahme gegen Barzahlung durch Clarinat PLC für BTP plc

Zusammenfassung

- Die Verwaltungsräte von Clariant AG ("Clariant") und BTP plc ("BTP") geben die Bedingungen einer empfohlenen Übernahme gegen Barzahlung für das gesamte ausgegebene und noch auszugebende ordentliche Aktienkapital der BTP plc ("BTP") (das "Angebot") bekannt. Das Angebot wird durch Wasserstein Perella & Co. in Auftrag von Clariant PLC, einer l00prozentigen Tochtergesellschaft der Clariant unterbreitet.

- Das Angebot:

  • beträgt 600 Pence in Bar für jede BTP Aktie;
  • entspricht einer Bewertung von BTP's Aktienkapital (fully diluted) von ungefähr GBP l,08 Milliarden;
  • entspricht einer Prämie von 72,7 Prozent gegenüber dem mittleren Börsenschlusskurs von 347,5 Pence pro BTP Aktie am 18. Januar 2000 (der Bankarbeitstag vor Bekanntgabe der Gespräche mit Clariant durch BTP);
  • entspricht einer Prämie von 13,7 Prozent gegenüber dem mittleren Börsenschlusskurs von 527,5 Pence pro BTP Aktie am 21. Januar 2000 (der Bankarbeitstag vor Bekanntgabe des Übernahmeangebots);
  • entspricht dem Multiplikator von 28,0mal des Gewinns von BTP pro

Aktie für
das per 31. März 1999 abgeschlossene Geschäftsjahr; und
- beinhaltet eine Schuldscheinaltemative.

- Clariant PLC hat eine unwiderrufliche Zusicherung von den Verwaltungsräten von BTP zur Annahme des Angebots erhalten mit Bezug auf 311'475 Aktien von BTP, welche ungefähr 0,18 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals von BTP entsprechen. Diese Zusicherung ist auch im Falle eines konkurrierenden Angebots durch eine Drittpartei bindend.

- Clariant hat ihren Sitz in Muttenz, Schweiz, und eine Marktkapitalisierung von etwa GBP 3,9 Milliarden (CHF 10,4 Milliarden). Sie ist einer der grössten, weltweit tätigen Konzerne der Spezialitätenchemie und hat 1998 einen Umsatz von ungefähr GBP 3,6 Milliarden (CHF 9.5 Milliarden) erzielt. Clariant beschäftigt weltweit rund 30'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

- In ihrer Division Fine Chemicals produziert BTP pharmazeutische und agrochemische Zwischenprodukte und Wirkstoffe sowie chemische Spezialitäten für die Elektronikindustrie und für Personal Care. Ihre Division Performance Chemicals produziert Biozide, Lederchemikalien und verschiedene andere Produkte. Im per 31. März 1999 abgeschlossenen Geschäftsjahr hat BTP einen geprüften, konsolidierten Umsatz von GBP 374 Millionen und einen operativen Gewinn von GBP 58 Millionen (vor Goodwill-Amortisation) erzielt. BTP beschäftigt ungefähr 2'800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit.

Zwischenprodukte für Life Sciences

- Durch die Kombination von Clariant's Zwischenprodukten für Life Sciences mit BTP's komplementären Erzeugnissen der Division Fine Chemicals wird ein weltweit führender Anbieter von Zwischenprodukten und Wirkstoffen für die pharmazeutische und agrochemische Industrie mit einem Umsatz von ungefähr GBP 340 Millionen (CHF 900 Millionen) geschaffen.

- Clariant's erweitertes Geschäft mit Zwischenprodukten für Life Sciences wird nach der Zusammenführung über eine Infrastruktur mit Produktionsanlagen auf vier Kontinenten verfügen, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Die Akquisition wird Clariant's cGMP-Kapazität (current Good Manufacturing Practice) in Nordamerika erweitern und die Flexibilität in Europa erböhen.

- Das kombinierte Geschäft mit Zwischenprodukten für Life Sciences wird über eine starke Pipeline neuer Produkte verfügen, deren zusätzliches Umsatzpotential in den näch

Ende Teil 1 - Teil 2 folgt -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI