Blochberger: Spendenaktion für den Kosovo

Alte Landwirtschaftsmaschinen dringend gebraucht

St.Pölten (NLK) - Im Kosovo werden dringend alte, gebrauchstüchtige landwirtschaftliche Maschinen und Geräte benötigt. Agrarlandesrat Franz Blochberger ruft deshalb alle Bauern der Landwirtschaft nahe stehende Organisationen auf, Maschinen und Geräte zu spenden, die mit kleinen Traktoren bis zu 60 PS gezogen bzw. betrieben werden können. Vor allem Geräte zur Bodenbearbeitung, Saat, Düngung und Ernte werden gesucht. Die Geräte sollen in der Bezirksstadt Podujeve und in den Gemeinden Pollate und Kerpimeh zum Einsatz kommen.

Da die Rinderhaltung in dieser Region eine große Rolle spielt, werden auch Miststreuer, Maschinen für den Maisanbau und Geräte für die Grünlandernte und Heuwerbung gesucht. Ziel der Sammelaktion ist es, den Kosovaren unter dem Leitgedanken "Hilfe zur Selbsthilfe" die selbstständige Versorgung mit Nahrungsmitteln zu ermöglichen. Die Lieferung der Maschinen soll im März erfolgen.

Die Maschinen und Geräte können bei den Landwirtschaftlichen Schulen Edelhof, Gießhübl, Gumpoldskirchen, Hohenlehen, Hollabrunn, Krems, Langenlois, Mistelbach, Obersiebenbrunn, Pyhra, Tulln, Tullnerbach und Warth nach vorhergehender Terminabsprache mit der Schule angeliefert werden. Übernommen werden alle funktionstüchtigen Maschinen und Geräte bzw. solche, die mit kleineren Reparaturen wieder einsatzbereit gemacht werden können.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK