Kursprogramm im Bildungszentrum Mold

Kompostieren, Heizungs- und Energietechnik

St.Pölten (NLK) - Ein umfangreiches Kursprogramm zu den Themen Kompostieren, Heizungs- und Energietechnik bietet das Bildungszentrum Mold nach der Erstinformation für Biogas-Interessierte am 17. Jänner in den nächsten Wochen.

Begonnen wird am Dienstag, 1. Februar, mit einem Kurs zur Solar-Warmwasserbereitung im Selbstbau (18 bis 20 Uhr, Kosten: 50 Schilling). Bereits einen Tag später, am Mittwoch, 2. Februar, startet um 9 Uhr der Kurs "Geruchsvermeidungs- und Verminderungsstrategie beim Kompostieren" (Kosten: 240 Schilling inklusive Verpflegung). Am Donnerstag, 3. Februar, folgt ebenfalls ab 9 Uhr "Kompostieren von Abfällen und Klärschlamm" (Kosten: 240 Schilling inklusive Verpflegung).

Emissionen aus der Landwirtschaft und die Vermeidung von Geruchsbelästigung stehen am Donnerstag, 24. Februar, und "Kompostieren von Pferdemist" am Donnerstag, 23. März, auf dem Programm. Auch bei diesen beiden um 9 Uhr beginnenden Veranstaltungen liegt der Kursbeitrag bei 240 Schilling inklusive Verpflegung. Am Mittwoch, 15. März, schließlich beginnt um 9 Uhr ein für drei Tage anberaumter Biogasanlagen-Betreiberkurs (Kosten: 1.750 Schilling inklusive Vollpension).

Nähere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 02982/8259-0 oder per e-mail unter office@mold.lk-noe.at.
.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK