ots Ad hoc-Service: CANCOM IT Systeme AG <DE0005419105> CANCOM IT Systeme AG übernimmt operatives Geschäft der Teampoint AG

Scheppach (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Vier Monate nach Ihrem Börsengang übernimmt die CANCOM IT Systeme AG große Teile des Geschäftsbetriebs der Teampoint AG, Würzburg. Damit setzt CANCOM die bereits beim Börsengang Mitte September 1999 angekündigte aggressive Wachstumsstrategie konsequent fort.

CANCOM ist der führende IT-Dienstleister im Markt für Desktop-Publishing-Systeme (DTP), knapp gefolgt von der Teampoint AG, die 1999 in Deutschland mit sieben Apple-Centern und 70 Mitarbeitern einen Umsatz von 65 mio. DM erzielte. Die zwischen der CANCOM IT Systeme AG und der Teampoint AG geschlossenen Vertrage stehen noch unter Gremienvorbehalt.

Mit diesem Schritt vergrößert CANCOM den bestehenden Marktanteil im deutschen Apple-Macintosh Markt von 10% auf 17%. Damit ist CANCOM mehr als doppelt so groß als der nächstgrößere Wettbewerber. Neue Niederlassungen in Köln, Hannover, Würzburg und Magdeburg werden zukünftig das flächendeckende Service- und Vertriebsnetz vervollständigen. CANCOM und Teampoint ergänzen sich ideal. Teampoint ist in der Branche für ihr ausgezeichnetes Servicekonzept bekannt, während CANCOM konsequente Kundenbindung und Kostensenkung durch e-business erreicht. Die Zusammenlegung des operativen Geschäfts beschleunigt die Entwicklung von CANCOM zur business to business Handelsplattform.

Reinhold Gatzka, Vorstandsvorsitzender der Teampoint AG und zukünftiger Geschäftsführer der CANCOM media solutions GmbH: "Die wesentlichen Entscheidungsträger der Teampoint AG werden ihre erfolgreiche Arbeit bei CANCOM fortsetzen. Gemeinsam werden wir die Umsatzrendite auf dem deutschen Markt deutlich anheben; die Reibungsverluste zwischen CANCOM und Teampoint gehören nun der Vergangenheit an."

Klaus Weinmann, der Vorstandsvorsitzender der CANCOM IT Systeme AG: "Das Zusammengehen der beiden Unternehmen bedeutet einen großen Schritt vom führenden deutschen DTP-Systemhaus zum europäische Marktführer. "

Der Vorstand der CANCOM IT Systeme AG erhöht seine Umsatzprognose für 2000 von 200,7 mio. DM auf 250 mio. DM und für 2001 von 272,9 mio. DM auf 335 mio. DM, die EBIT-Erwartung für 2000 steigt von 5,7 mio. DM auf 6,5 mio. DM und für 2001 von 10,0 mio. DM auf 12,5 mio. DM. Das erwartete Ergebnis pro Aktie steigt entsprechend für 2000 auf 1,08 Euro und für 2001 auf 2,06 Euro.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI