ATV wird vom ORF geklagt!

Wien (OTS) - "Wir sind der einzige Anbieter von überregionalen Nachrichten, die nicht staatlich kontrolliert werden." Dieser Satz von ATV-Geschäftsführer Tillmann Fuchs hat ORF-Generalintendant Gerhard Weiss dazu verführt, gerichtliche Hilfe zu suchen. Der öffentlich-rechtliche ORF hat gegen den privaten Fernsehsender ATV und gegen Geschäftsführer Tillmann Fuchs Klage auf Unterlassung und Widerruf beim Handelsgericht Wien eingebracht.

"Selbstverständlich bleiben wir bei unserer Aussage, dass die überregionalen Nachrichtensendungen von ATV keiner staatlichen Kontrolle unterliegen", entgegnet Tillmann Fuchs. Der ORF ist eine öffentliche Anstalt und unterliegt daher staatlicher Kontrolle. Schließlich sind im ORF-Kuratorium auch alle im Nationalrat sitzenden Parteien vertreten. Was in Österreich jedes Kind weiß, davon will der ORF angesichts neuer Konkurrenz nichts wissen.

Tillmann Fuchs: "Der ORF versucht uns als neuen Konkurrenten mit seiner Macht einzuschüchtern. Ganz offensichtlich fürchtet sich der ORF vor einer Auseinandersetzung am Fernsehmarkt und missbraucht österreichische Gerichte durch eine sinnlose Klagsführung."

Der ORF ist zwar ein eigenständiger Wirtschaftskörper, dessen ungeachtet gehört er der Republik Österreich. Eine Vielzahl von Vorkommnissen auch in letzter Zeit belegen eine politische Einflussnahme auf die ORF-Nachrichten.

Die ATV-Nachrichten sind im Gegensatz dazu tatsächlich nicht staatlich kontrolliert und geben jede politische Einflussnahme abgesichert. ATV ist als privater Rundfunkveranstalter in Österreich ausschließlich seinen Sehern und nicht den Politikern verpflichtet.

In dem vom ORF angestrengten Verfahren vor dem Handelsgericht Wien wird ATV vom Wiener Rechtsanwalt Alfred J. Noll vertreten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ATV
Peter Tichatschek
Tel.: (01) 213 64 7945

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS