Searle schließt sich internationalen Bemühungen zur Erweiterung des Bewusstseins für Arthiritis und andere Erkrankungen der Skelettmuskulatur an

Chicago (ots-PRNewswire) - "Bone and Joint Decade 2000 - 2010"
wird von der UN und der Weltgesundheitsorganisation unterstützt. Für mehr als 355 Millionen Menschen in der Welt, die mit diesen kräftezehrenden Erkrankungen leben, sind die chronischen Schmerzen der Arthritis eine allzu übliche - und isolierende - Erfahrung. Im Bewusstsein dieser erschreckenden Tatsache hat sich Searle, das führende Pharmaunternehmen für Arthritis-Therapien und -Programme, als Unternehmenspartner der "Bone and Joint Decade 2000 - 2010", einer bedeutenden, weltweiten Initiative angeschlossen, die geschaffen wurde, um das Bewusstsein für Arthiritis als behandlungsbedürftige, chronische Erkrankung im neuen Jahrhundert zu stärken.

Arthritis und Erkrankungen der Skelettmuskulatur gehören bereits zu den Hauptursachen für Einweisungen ins Krankenhaus und für Arbeitsunfähigkeit und gelten als Hauptursache für Krankmeldungen am Arbeitsplatz. Die demografischen Trends der nächsten 20 Jahre werden die Auswirkungen der Arthritis auf die Gesellschaft nur noch verstärken. Gesundheitsexperten sind der Meinung, dass die Krankheit bis zum Jahre 2020 fünfzig Prozent mehr Menschen erfasst haben könnte - also 170 Millionen Menschen in aller Welt.

Die "Bone and Joint Decade", die vor kurzem auf einer Konferenz in Genf vom 13. - 16. Januar eingeleitet wurde, steht unter der Schirmherrschaft von über 750 Patienten- und Expertengruppen, die gemeinsam die gesundheitliche Lebensqualität der Patienten mit Knochen- und Gelenkerkrankungen verbessern wollen, indem sie Programme unterstützen, die die Prävention, Diagnose und Therapie verbessern, die Forschung über Prävention und Behandlungsmöglichkeiten fördern, die Patienten in die Lage versetzen, über ihre medizinische Versorgung zu entscheiden und die die gesellschaftlichen und finanziellen Kosten von Erkrankungen der Skelettmuskulatur für die Allgemeinheit reduzieren.

"Die Ziele der Initiative stellen eine gute Ergänzung unseres Unternehmensziels dar, die Einstellung der Menschen zur Arthritis zu verändern und denen Hoffnung zu geben, die mit dieser schmerzhaften Erkrankung behaftet sind", sagte Michael Cunnington, Vice President von Searles Global Arthritis and Pain Franchise. "Daher sind wir so erfreut und stolz, Partner bei dieser wichtigen Aufgabe zu sein."

Lars Lidgren, Professor an der Abteilung für Orthopädie am Universitätskrankenhaus von Lund, Schweden und Chairman der International Steering Group der "Bone and Joint Decade", sagte:
"Die weitreichenden Erfahrungen, über die Searle mit Arthritis-Patienten und ihren behandelnden Ärzten verfügt, werden für den Erfolg dieser wegweisenden Initiative von ausschlaggebender Bedeutung sein. Wir sind sehr erfreut, dass sie sich entschlossen haben, mit uns bei der Stärkung des Bewusstseins für den dringenden Behandlungsbedarf zusammen zu arbeiten."

Das Engagement von Searle in der "Bone and Joint Decade" ist das jüngste Beispiel für ihren langjährigen Dienst an Arthritis-Patienten - sowohl durch die Entwicklung neuer, bahnbrechender Therapien als auch durch neuartige medizinische Methoden und Patientenschulungen sowie Unterstützung von Öffentlichkeitskampagnen, die bei den von Arthritis betroffenen Personen dazu beitragen, ihre Schmerzen wirkungsvoller in den Griff zu bekommen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Eines dieser Programme Patient Partners(R) - war die erste, von Pharmaunternehmen geführte Initiative, die darauf ausgelegt war, das Verständnis der niedergelassenen Ärzte für Arthritis zu erweitern und sie in die Lage zu versetzen, ihre Patienten optimal zu behandeln und aufzuklären.

Als Unternehmenspartner an der "Bone and Joint Decade" wird Searle Mitglied im Corporate Advisory Board der Initiative - Roundtable for Research and Education - sein und weltweite Projekte finanziell unterstützen, die das Bewusstsein für die Krankheit erhöhen sollen.

Neben der Unterstützung durch nationale Patienten- und Ärzteverbände hat der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, seine Unterstützung für die Bemühungen der "Bone and Joint Decade" zugesagt, und die Weltgesundheitsorganisation ist ebenfalls Partner der Initiative. Weitere Informationen über die "Bone and Joint Decade" sind auf www.bonejointdecade.org zu finden.

Searle, der Pharmabereich der Monsanto Company (New Yorker Börse:
MTC), entwickelt, produziert und vertreibt rezeptpflichtige Arzneimittel in aller Welt. Das Unternehmen hat sich auf fünf therapeutische Fachbereiche konzentriert: Arthritis, Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs, Schlafstörungen und Frauenkrankheiten. Searle, das führende Unternehmen für die Behandlung von Arthritis in der Welt, ist der größte Anbieter von rezeptpflichtigen Markenarzneimitteln gegen Arthritis in den USA und das erste Unternehmen, das die COX-2 Technologie auf den Markt bringt. Weitere Informationen über Searle sind auf www.searlehealthnet.com zu erhalten.

ots Originaltext: Searle
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Michael Fleming, Searle, Tel. (USA) 847-581-5569
Website: http://www.bonejointdecade.org

http://www.searlehealthnet.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE