LR Knotzer: Neues Sozialzentrum in Leobersdorf

Idee der Sozialzentren garantiert humane und zeitgemäße Seniorenbetreuung

St. Pölten (SPI) - "Hinter der Institution der Sozialzentren steht die Idee einer humanen und zeitgemäßen Seniorenbetreuung, welche die Voraussetzung für ein Altern in Würde darstellt. Denn zu einem der Grundbedürfnisse des Menschen zählt das Recht auf Wohnen in seinen ‚eigenen vier Wänden‘. In einem Sozialzentrum wird sowohl die eigene Intimsphäre gewahrt als auch die Möglichkeit zur Gemeinschaft gegeben. Ein Umzug aus der gewohnten Heimatgemeinde ist nicht mehr notwendig und auch die soziale Versorgung ist gewährleistet. Mit der Inbetriebnahme des ersten Sozialzentrums vor mehr als zehn Jahren ist sicherlich ein echter Durchbruch in der Seniorenbetreuung gelungen", erörtert der SP-Landesrat und Wohnbaureferent Fritz Knotzer anlässlich des morgigen Spatenstiches zum Sozialzentrum Leobersdorf.****

Das Sozialzentrum Leobersdorf wird 16 Wohneinheiten in der Größe von 35m2 bis 70m2, Gemeinschaftsräume, Räumlichkeiten für das Personal sowie für die medizinische Betreuung beherbergen. Das Land Niederösterreich stellt für dieses Projekt ein Direktdarlehen von rund sechs Millionen Schilling zur Verfügung, darüber hinaus konnte zusätzlich noch ein jährlicher Annuitätenzuschuss von knapp 300.000 Schilling mit einer 25jährigen Laufzeit gewährt werden. Den Spatenstich wird Innenminister Karl Schlögl vornehmen.

"Der Bedarf an Sozialzentren wird in den nächsten Jahren steigen. Im Jahr 2030 wird es in Niederösterreich rund 375.000 Personen über 60 Jahre geben, das heißt, es wird Aufgabe der Politik sein, für die notwendige Kapazität und für eine maßgeschneiderte bestmögliche Betreuung zu sorgen. Ich wünsche hiermit allen zukünftigen Mieterinnen und Mietern alles Gute in ihrem neuen Heim", so LR Knotzer abschließend.
(Schluss) sk/fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN