"Berühren erlaubt" im Haus Wien Energie

Wien (OTS) - Vom 2. bis zum 29. Februar 2000 präsentiert Wilhelm Payrich im Haus WIEN ENERGIE in Wien 6., Mariahilfer Straße 41 "Kunst zum Begreifen". Wilhelm Payrichs Arbeiten sind Skulpturen und Bilder aus Holz, teilweise in Kombination mit dem Werkstoff Metall. "Kunst zum Begreifen" ist bei dieser Skulpturenausstellung wortwörtlich zu verstehen - das Berühren ist ausdrücklich erlaubt. Die Ausstellung ist jeweils von Montag bis Mittwoch in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr, am Donnerstag von 9.00 bis 20.00 Uhr und am Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr zu berühren und zu sehen.

Wilhelm Payrichs Beziehung zu Holz ist aufgrund seiner Lehrjahre als Drechsler, Bildhauer und Tischler langsam und kontinuierlich gewachsen. Bevor er beschloß, sich nur noch auf seine Skulpturen zu konzentrieren, war er 22 Jahre als Dekorateur in der Werbebranche tätig.

Die Stämme verschiedener Bäume und Leimholzblöcke aus Fichte bearbeitet er nach der maschinellen Vorbereitung vorwiegend mit dem Schnitzwerkzeug. In viele der Arbeiten sind Metallteile - Fund-und Sammelstücke - integriert, wobei es gelingt, aus den beiden Materialien eine spannende Symbiose zu schaffen.

Die Idee zu "Kunst zum Begreifen" geht nicht zuletzt auf seinen fast blinden Bruder zurück. Alle Bildskulpturen Wilhelm Payrichs lassen sich ertasten, erfühlen. Um den blinden Menschen die gesamte Information anbieten zu können, werden die Exponate in Blindenschrift beschrieben.

Zur Person

Wilhelm Payrich wurde am 18. Juni 1953 in Baden geboren. Nach der Pflichtschule begann er die Drechsler- und Bildhauerlehre und mußte aufgrund einer Betriebsschließung in den verwandten Beruf des Möbeltischlers wechseln. Nach 22 Jahren Kreativität in der Werbebranche entschloß er sich, seine Kreativität ausschließlich seinen Skulpturen zu widmen. Wilhelm Payrich arbeitet und lebt mit seiner Familie seit 1981 in Leobersdorf.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie
Ing. Christian Neubauer
Tel.: (01) 4004/30004
e-mail: christian.neubauer@wienstrom.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS