Gewerbeverein veranstaltet exklusiv Online-Auktionen-Präsentation!

Wien (OTS) Vergessen Sie das Internet als "Prospekt oder Warenhauskatalog rund um die Uhr". Der vorläufig ultimative Zweck ist - dem fundamentalen Marktmechanismus folgend - Anbieter und Nachfrager, zu einem gemeinsam ausgehandelten Preis zusammenzubringen.

  • Beispiel 1: "Originalverpackter, unbenutzter Teddy sucht neues Zuhause": Startpreis: öS 60.- Aktuelles Höchstgebot: öS 398.-
  • Beispiel 2: "Weißer Jeep Wrangler, sehr gepflegt, weiße Alufelgen": Startpreis: 150.000.- Aktuelles Höchstgebot: öS 150.000.-
  • Beispiel 3: "Spange aus Gold (Stempel 800), eingefasst in Eichenblättern und kleinen Eicheln, um 1900" Startpreis: 10.000.- Aktuelles Höchstgebot: -

- Der Österreichische Gewerbeverein und die Geschäftsführung von OneTwoSold laden alle Interessierten herzlichst zur Präsentation mit anschließender Diskussion:

  • "Steiger' Dich rein!"
  • Online-Auktionen - Jetzt mitmachen oder auf der Strecke bleiben?
  • Referenten: Mag. Erwin Soravia & Mag. Michael Fried
  • am Dienstag, 25. Jänner 2000; 19:00 Uhr
  • in die Beletage des Österreichischen Gewerbevereins (Palais Eschenbach),
  • 1010 Wien, Eschenbachgasse 11, 1. Stock, ein.

Anlässlich des Starts von OneTwoSold.at, der Online.Auktion.Österreich, am 1.2.2000 haben Interessierte bereits eine Woche davor exklusiv Gelegenheit, die faszinierenden Nutzungsmöglichkeiten dieser Innovation kennenzulernen.

Online-Auktionen im Internet bieten Firmen und Privaten neue, noch nie dagewesene Marktchancen und Vertriebswege. Bisher wurden nur Kostbarkeiten oder Dinge deren Wert nicht ermittelbar war in Auktionen gehandelt. Der ultimative Nutzen des Internet ist es aber, umfassend in "Echtzeit" zu "handeln". Namhafte österreichische Kooperationspartner und Player, haben dies bereits erkannt.

Anschließend bittet OneTwoSold zu einem Empfang, bei dem die Möglichkeit besteht, mit Experten Anwendungsmöglichkeiten zu diskutieren.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gewerbeverein,
Dr. Herwig Kainz,
Tel.: (01) 587 36 33-30,
Email: oest.gewerbeverein@apanet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGV/OTS