ARBÖ: Nachtrag zum Unfall auf der A2

Ein Toter, mehrere Verletzte

Wien (ARBÖ): Wie der ARBÖ berichtete, ereignete sich heute Nacht gegen 1.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der A2, Südautobahn, Richtung Süden bei Guntramsdorf.

Mittlerweile liegt eine vorläufige Bilanz des Unfalls vor. Laut Auskunft der Einsatzkräfte waren vier Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Der Unfall forderte leider auch ein Menschenleben und mehrere Verletzte. Wieviele Personen mit leichten Verletzungen in das nächstgelegene Spital eingeliefert wurden, ist aber nicht bekannt.

Der ARBÖ ersucht nochmals alle Autofahrer vorsichtig zu fahren und das Tempo den Witterungsverhältnissen anzupassen. Die Folgen eines Unfalls können leider immer wieder fatal sein.

(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.atARBÖ-Informationsdienst/Thomas Haschberger

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR