James Bond - Die Welt ist nicht genug - Nur Film oder die ganze Wahrheit?

Oberösterreichische Energiefirmen und die Stadt Wels regen zum Umdenken an

Traun (OTS) - Wie realistisch eine Bedrohung Europas durch eine unterbrochene Energieversorgung ist, diese Frage stellen am 24. Jänner die stromaufwärts Photovoltaik GmbH, die Elektrizitätswerke Wels sowie die Stadt Wels im Hollywood-Megaplex-Kino in Pasching/Linz.

"Ziel dieser Veranstaltung ist es, Hintergründe rund um die Ressourcenkonflikte aufzudecken und die Notwendigkeit eines Umstiegs auf erneuerbare Energieträger zu verdeutlichen", so Uwe Kroiß von der stromaufwärts Photovoltaik GmbH.

Der Umweltexperte, EU-Abgeordnete und Autor des Buches "Blut für Öl" Hans Kronberger referiert über die realpolitische Situation der Erdöl- und Erdgasversorgung Europas und setzt diese in Bezug zur brandgefährlichen Mission von 007. Im neuesten Bond-Film hat Brosnan den königlichen Auftrag die russischen Erdölleitungen vor Bösewichten zu sichern. Wie realistisch dieses Szenario ist und wie sicher die europäische Erdöl- und Erdgasversorgung ist wird anschließend diskutiert. Der aktuelle Krisenherd Tschetschenien aber auch die derzeit steigenden Rohölpreise, zeigen, daß dieser Film von höchster Brisanz ist. Schon morgen könnte, aufgrund der Abhängigkeit, die Sicherheit der europäischen Energieversorgung auf dem Spiel stehen.

Anschließend wird der Bond-Streifen "Die Welt ist nicht genug" gezeigt. "Mit dieser Veranstaltung wollen wir zum Nachdenken anregen und die Vorteile eines Umstiegs auf erneuerbare Energieträger verdeutlichen", erklärt der Energieexperte Uwe Kroiß.

Es gibt die Möglichkeit das interessierte Personen an dieser Veranstaltung teilnehmen. Hierfür soll bitte mit dem Büro der Firma stromaufwärts Photovoltaik GmbH. Kontakt aufgenommen werden. Man kann sich dort Karten für die Veranstaltung reservieren lassen:

Reservierungshotline 05524- 8666.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Fa. Stromaufwärts
Photovoltaik GmbH
4050 Traun, Hauptplatz 10
Uwe Kroiß
Tel.: 0676/6 77 66 77

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS