ARBÖ: Audi TT - Ein Wiener ARBÖ-Mitglied gewann das flotte Sportcoupé

Wien (ARBÖ) - "Sieg der Emotionen" umschreibt das Siegerauto
1999 der jährlichen Autowahl des ARBÖ - des "Großen Österreichischen Automobil-Preis". Der Audi TT konnte im Vorjahr die Auszeichnung in Gold erringen. Dieses Auto wurde unter den ARBÖ-Mitgliedern, die ihren Mitgliedsbeitrag für 2000 zeitgerecht zum Jahreswechsel eingezahlt haben, verlost. Der diesjährige Gewinner ist der 63jährige Wiener Josef Lippert.

ARBÖ-Ehrenpräsident Dr. Kurt Steyrer, ARBÖ-Präsident Dr. Herbert Schachter sowie Dipl.Ing. Otto Kaschnitz, Geschäftsführer von Porsche Austria, und Mag. Hermann Becker, Pressesprecher von Porsche Austria, waren bei der - unter notarieller Aufsicht durchgeführten - Ziehung anwesend. Sie verständigten den Gewinner unmittelbar danach telefonisch von seinem Glück. ARBÖ-Mitglied Josef Lippert aus Wien-Liesing konnte es zunächst gar nicht fassen und dachte an einen Scherz. Schließlich ließ er sich doch überzeugen und freute sich riesig.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-244
e-mail: presse@arboe.at
Internet: http://www.arboe.atARBÖ Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR